Featured articles
Dan Rubinstein

Dan Rubinstein ist Chefredakteur von Surface, einem zweimonatlich erscheinenden internationalen Design-Magazin. Des Weiteren ist er selbstständiger Berater und Ausstellungsgestalter. Artikel lesen

Josh Spear

Wenn Josh keine Stempel in seinem Pass sammelt, sind seine erfrischende Betrachtungsweise und seine kompromisslose Beratung in unterschiedlichsten Bereichen gefragt, von Design und technischen Spielereien bis zu digitaler Strategie und globalen Trends. Artikel lesen

Craig Kanarick

Craig Kanarick ist Unternehmer, Designer und Künstler und lebt in Manhattan. Bei seinem neuesten Unternehmen, New York Mouth, handelt es sich um einen Onlineshop für Indie Food – kleine Mengen von in Hand hergestellten Produkten, die von kleinen unabhängigen Herstellern aus New York und Umgebung stammen. Artikel lesen

Ben Clymer

„Ich frage mich häufig, wie mein Leben wohl aussähe, wenn ich nach dem Studium nicht nach New York gezogen wäre. Ich betrachte die Stadt als Geschäftspartner – ohne den ich nicht dort wäre, wo ich heute bin (wo immer das auch sein mag – aber ich fühle mich auf jeden Fall sehr wohl).“ Artikel lesen

Kevin P. Ryan

Kevin P. Ryan ist Gründer und CEO von Gilt Groupe, einem innovativen E-Commerce-Unternehmen, das äusserst begehrte Produkte und Erlebnisse zu Insiderpreisen bietet. Artikel lesen

Neil Blumenthal

Neil hilft gern Menschen, wieder besser sehen zu können. Gemeinsam mit drei Freunden gründete er Warby Parker, eine innovative Brillenmarke, die über www.warbyparker.com zu einem Bruchteil des Preises anderer Brillen vergleichbarer Qualität vertrieben wird. Artikel lesen

Jeff Staple

Jeff Ng, auch bekannt als Jeff Staple, ist in fast allen Bereichen tätig und hat auf beeindruckende Weise eine ganze Welt der Kommunikation durch Design geschaffen. Artikel lesen

Noreen MacDonald

Noreen MacDonald, Leiterin der Flagship-Boutique in New York, hat bereits eine aufregende Reise durch die Uhren- und Schmuckbranche hinter sich. Nach dem Beginn ihrer Laufbahn bei Harry Winston hat sie in vielen Bereichen des Luxusartikelverkaufs in der Fifth Avenue und in der Madison Avenue bei Marken wie Tiffany & Co./Patek Philippe, DiModolo Milano und Trade Show Network gearbeitet. Artikel lesen

Michael Williams

Es heisst, wenn man zehn Jahre in der Stadt gelebt hat, könne man sich rechtmässig als echten New Yorker bezeichnen. Ich bin jetzt elf Jahre hier, und obwohl ich dieses Kriterium erfülle, bin ich nicht der Meinung, dass ich diese Bezeichnung schon verdiene. New York ist ein unglaublich pulsierender und facettenreicher Ort, aber es braucht auch einige Zeit, um diese Stadt wirklich kennenzulernen. Artikel lesen

Globetrotter New York City

Evan Orensten

Es gibt nichts Schöneres, als vom Flughafen zurück nach Manhattan zu kommen und zu wissen, dass unsere eigene kleine Welt auf uns wartet

Text — Evan Orensten Datum — 18. April 2012

teilen:
—Evan Orensten

Evan Orensten ist Chefredakteur und Mitbegründer von Cool Hunting, einer digitalen Publikation, die über Innovation und Kreativität berichtet. Des Weiteren ist er geschäftsführender Partner von Largetail, einem digitalen Werbenetzwerk und -dienstleister.

„Ich lebe seit 1993 in New York und kann mir nicht vorstellen, woanders zu leben. Ich habe das grosse Glück, für meine Arbeit in der ganzen Welt herumzureisen, und diese Erfahrungen sind ein grosser Teil dessen, was mich zu dem macht, was ich bin. Doch es gibt nichts Schöneres als vom Flughafen zurück nach Manhattan zu kommen und zu wissen, dass unsere eigene kleine Welt wartet. Die kollektive Intelligenz der New Yorker und ihre unglaublich breit gefächerten Leidenschaften und Interessen machen diese Stadt zur inspirierendsten, die ich je erlebt habe.

Die Liste meiner Lieblingsorte in unserer Stadt ist recht lang. Hier sind ein paar meiner Favoriten:“

EVANS AUSWAHL

The High Line

„Ich habe neun Jahre in Way West Chelsea und vorher weiter südlich in West Village gelebt. Beide Stadtviertel haben sich mit der Umwandlung der trostlosen Hochbahntrasse komplett gewandelt und sind zu einem der innovativsten und inspirierendsten Teile der Stadt geworden. Dadurch hat sich die Struktur der Stadt auf beeindruckende Weise verändert, und ich bin unglaublich stolz auf meinen Freund Robert Hammond, der von der Idee begeistert war und davon träumte, sie wahr werden zu lassen. Eine echte New Yorker Erfolgsgeschichte.“

WEITERE INFORMATIONEN

—Manhattan

STADTPLAN

Shake Shack

„Danny Meyer ist all jenen wohlbekannt, die in New York gerne gut essen. Wie Robert mit der High Line hatte auch Danny eine Vision: dem Madison Square Park zu altem Glanz zu verhelfen. So engagierte er sich, den Park, der einst tristen und ungeliebten Park in einen der schönsten Orte der Stadt zu verwandeln. Und die Entscheidung, dort einen Hamburger-Stand aufzustellen, war ein echter Geniestreich! Dieser Ort ist einer der wenigen, an dem ich gerne bereit bin, Schlange zu stehen, und der Shack Burger hier ist einer der besten der ganzen Stadt.“

WEITERE INFORMATIONEN

—11 Madison Avenue # 1

STADTPLAN

3×1

„Scott Morrison ist ein wahrer Denim-Gott und sein neuestes Projekt heisst 3×1. In dem Geschäft werden Jeans verkauft, die nur in limitierter Edition erhältlich sind und intern aus den besten Denim-Stoffen der Welt defertigt wurden. Sie möchten noch einen drauflegen? Dann schenken Sie einer Jeans einen individuellen Touch, indem Sie Stoff und Veredelung selbst auswählen, oder aber Sie lassen sich eine komplett massgeschneiderte Hose anfertigen. Für Denim-Liebhaber wie mich zählt dieses Geschäft zu den Besten der Branche, und Scott ist unglaublich grosszügig mit seinem Wissen und Geschmack.“

WEITERE INFORMATIONEN

—15 Mercer Street

STADTPLAN

Featured articles
Dan Rubinstein

Dan Rubinstein ist Chefredakteur von Surface, einem zweimonatlich erscheinenden internationalen Design-Magazin. Des Weiteren ist er selbstständiger Berater und Ausstellungsgestalter. Artikel lesen

Josh Spear

Wenn Josh keine Stempel in seinem Pass sammelt, sind seine erfrischende Betrachtungsweise und seine kompromisslose Beratung in unterschiedlichsten Bereichen gefragt, von Design und technischen Spielereien bis zu digitaler Strategie und globalen Trends. Artikel lesen

Craig Kanarick

Craig Kanarick ist Unternehmer, Designer und Künstler und lebt in Manhattan. Bei seinem neuesten Unternehmen, New York Mouth, handelt es sich um einen Onlineshop für Indie Food – kleine Mengen von in Hand hergestellten Produkten, die von kleinen unabhängigen Herstellern aus New York und Umgebung stammen. Artikel lesen

Ben Clymer

„Ich frage mich häufig, wie mein Leben wohl aussähe, wenn ich nach dem Studium nicht nach New York gezogen wäre. Ich betrachte die Stadt als Geschäftspartner – ohne den ich nicht dort wäre, wo ich heute bin (wo immer das auch sein mag – aber ich fühle mich auf jeden Fall sehr wohl).“ Artikel lesen

Kevin P. Ryan

Kevin P. Ryan ist Gründer und CEO von Gilt Groupe, einem innovativen E-Commerce-Unternehmen, das äusserst begehrte Produkte und Erlebnisse zu Insiderpreisen bietet. Artikel lesen

Neil Blumenthal

Neil hilft gern Menschen, wieder besser sehen zu können. Gemeinsam mit drei Freunden gründete er Warby Parker, eine innovative Brillenmarke, die über www.warbyparker.com zu einem Bruchteil des Preises anderer Brillen vergleichbarer Qualität vertrieben wird. Artikel lesen

Jeff Staple

Jeff Ng, auch bekannt als Jeff Staple, ist in fast allen Bereichen tätig und hat auf beeindruckende Weise eine ganze Welt der Kommunikation durch Design geschaffen. Artikel lesen

Noreen MacDonald

Noreen MacDonald, Leiterin der Flagship-Boutique in New York, hat bereits eine aufregende Reise durch die Uhren- und Schmuckbranche hinter sich. Nach dem Beginn ihrer Laufbahn bei Harry Winston hat sie in vielen Bereichen des Luxusartikelverkaufs in der Fifth Avenue und in der Madison Avenue bei Marken wie Tiffany & Co./Patek Philippe, DiModolo Milano und Trade Show Network gearbeitet. Artikel lesen

Michael Williams

Es heisst, wenn man zehn Jahre in der Stadt gelebt hat, könne man sich rechtmässig als echten New Yorker bezeichnen. Ich bin jetzt elf Jahre hier, und obwohl ich dieses Kriterium erfülle, bin ich nicht der Meinung, dass ich diese Bezeichnung schon verdiene. New York ist ein unglaublich pulsierender und facettenreicher Ort, aber es braucht auch einige Zeit, um diese Stadt wirklich kennenzulernen. Artikel lesen