Featured articles
Alec Su
Folge 5/5: Alec Su

Alec Su ist ein Sänger und Schauspieler aus Taiwan. Mit 15 trat er der Band Little Tigers (Xiao hu dui) bei, die in der Folge zur beliebtesten Boygroup im gesamten chinesischen Raum aufstieg. Nach der Auflösung von Little Tigers begann Alec Su mit der Schauspielerei. Artikel lesen

Gu Jiang
Folge 4/5: Gu Jiang

Gu Jiang, Executive Vice President der Gruppe New Trend Integrated, hat sich während seiner langjährigen Tätigkeit als Marketingberater für den Verkauf ausländischer Luxuslimousinen auf dem chinesischen Markt einen Namen als Kenner der Automobilbranche gemacht. Artikel lesen

Alex Wong
Folge 2/5: Alex Wong

Als Executive Director der Hong Kong Parkview Group Limited und General Project Manager der Parkview Green Mall. Artikel lesen

Wang Luyan
Folge 1/5: Wang Luyan

Wang Luyan betrat die zeitgenössische Kunstszene Ende der 1970er-Jahre und gehörte als Projektkünstler zu den Pionieren der Konzeptkunst in China. Artikel lesen

Globetrotter Peking

Folge 3/5: Wang Xiaoshuai

Unabhängiger Filmregisseur und Mitglied der «Sechsten Generation» chinesischer Filmemacher

Text — Wang Xiaoshuai Fotos — Wang Xiaoshuai Datum — 8. März 2013

teilen:
—Wang Xiaoshuai

Wang Xiaoshuai ist ein unabhängiger chinesischer Regisseur und Drehbuchautor, der 1989 sein Regiestudium an der Pekinger Filmakademie abschloss. Als Mitglied der sogenannten «sechsten Generation chinesischer Filmemacher» führt er hauptsächlich in Kunstfilmen Regie, in denen seine einzigartige Sensibilität deutlich spürbar wird. Er bringt nicht nur die unterschiedlichen Perspektiven eines Intellektuellen ein, ohne seinen Respekt für das Alltagsleben der Menschen zu verleugnen, sondern hat auch feste Vorstellungen von der Verantwortung und den Möglichkeiten des Kinos im Hinblick auf Kunst und Kultur.

Sein erster selbstfinanzierter Spielfilm «Wintertage, Frühlingstage» («Dongchun de rizi») entstand 1993 und wurde von der BBC in die Liste der hundert besten Filme seit Entstehung des Kinos aufgenommen – als einziger chinesischer Film, der es je in diese illustre Auswahl schaffte. Mit «Beijing Bicycle» («Shiqisui de danche») gewann er bei der Berlinale 2001 den Silbernen Bären, sein 2005 gedrehter Film «Shanghai Dreams» («Qinghong») erzielte bei den 58. Filmfestspielen in Cannes den Großen Preis der Jury. 2007 realisierte er «In Love We Trust» («Zuo you»), der bei der 58. Berlinale mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Im Februar 2010 ehrte ihn das französische Kulturministerium für seine Verdienste im internationalen Kino mit dem «Chevalier des Arts et des Lettres».

Featured articles
Alec Su
Folge 5/5: Alec Su

Alec Su ist ein Sänger und Schauspieler aus Taiwan. Mit 15 trat er der Band Little Tigers (Xiao hu dui) bei, die in der Folge zur beliebtesten Boygroup im gesamten chinesischen Raum aufstieg. Nach der Auflösung von Little Tigers begann Alec Su mit der Schauspielerei. Artikel lesen

Gu Jiang
Folge 4/5: Gu Jiang

Gu Jiang, Executive Vice President der Gruppe New Trend Integrated, hat sich während seiner langjährigen Tätigkeit als Marketingberater für den Verkauf ausländischer Luxuslimousinen auf dem chinesischen Markt einen Namen als Kenner der Automobilbranche gemacht. Artikel lesen

Alex Wong
Folge 2/5: Alex Wong

Als Executive Director der Hong Kong Parkview Group Limited und General Project Manager der Parkview Green Mall. Artikel lesen

Wang Luyan
Folge 1/5: Wang Luyan

Wang Luyan betrat die zeitgenössische Kunstszene Ende der 1970er-Jahre und gehörte als Projektkünstler zu den Pionieren der Konzeptkunst in China. Artikel lesen