IWC Pilot’s Watches

Big Pilot’s Watch Edition «Le Petit Prince»

teilen:
  • PREIS
  • Referenz IW500916
  • Gehäusematerial Edelstahl
  • Armband braunes Kalbsleder-armband
  • Zifferblattfarbe nachtblau
  • Steine 42
  • Kaliber 51111
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51111 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Datumsanzeige
  • Zentrumsekunde mit Stoppvorrichtung
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Weicheisen-Innengehäuse zur Magnetfeldabschirmung
  • Verschraubte Krone
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Bei Druckabfall sicherer Glassitz
  • Spezielle Bodengravur
  • Wasserdicht 6 bar
  • Gehäusehöhe 16 mm
  • Durchmesser 46 mm
  • Kalbslederarmband von Santoni
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

BLAU FÜR DEN KLEINEN PRINZEN

Seit drei Jahren nimmt IWC das Thema von Saint-Exupérys kleinem Prinzen mit einer Sonderedition auf. 2016 dürfen sich gleich vier Fliegeruhren mit dem typischen nachtblauen Zifferblatt und dem braunen Kalbslederarmband mit beigefarbenen Ziernähten schmücken. Die Edelstahlgehäuse werden durch ein Weicheisen-Innengehäuse optimal gegen die äussere Einwirkung von Magnetfeldern abgeschirmt. Die Fliegeruhren tragen – bis auf den bereits 2015 lancierten Doppelchronographen – auf der Rückseite eine Gravur, die den kleinen Prinzen mit Mantel und Degen zeigt. Die 46 Millimeter grosse Big Pilot’s Watch Edition «Le Petit Prince» überzeugt mit ihrem IWC-Manufakturwerk Kaliber 51111 für sieben Tage Gangreserve. Die Pilot’s Watch Doppelchronograph Edition «Le Petit Prince», die bereits 2015 gelauncht wurde, überrascht mit einer innovativen Wochentagsanzeige in Form eines Sternenkreises. Jeden Tag leuchtet einer von sieben Sternen golden auf dem inneren Kreis des Zifferblattes und symbolisiert den Besuch des kleinen Prinzen auf einem anderen Planeten. Dieselben Sterne zieren auch als Gravur den Uhrenboden und weisen den Namen eines jeden Bewohners auf, bei dem der kleine Prinz gerade verweilt. Die Pilot’s Watch Mark XVIII Edition «Le Petit Prince» wird vom Automatikuhrwerk Kaliber 30110 angetrieben und erfüllt in puncto Ganggenauigkeit das Anforderungsprofil professioneller Fliegeruhren.

Referenz 5009

Die Big Pilot’s Watch Edition «Le Petit Prince» ist mit dem IWC-Manufakturkaliber 51111 ausgestattet. Der Rotor und der Pellaton-Klinkenaufzug bauen die Energie für über sieben Tage Gangreserve auf, abzulesen auf der Gangreserveanzeige bei «3 Uhr». Das 46 Millimeter grosse Edelstahlgehäuse umschliesst einen Weicheisen-Käfig zum Schutz vor Magnetfeldern.

Highlights

  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Aufzug
  • Gangreserve 7 Tage (168 h)
  • Gangreserveanzeige
  • Weicheisen-Innengehäuse
  • Durchmesser 46 mm

PREIS

Weitere Erkundung

Kollektion

Portofino Handaufzug Day & Date

Bei der Portofino Handaufzug Day & Date kombinierten die Uhrmacher das Grossdatum mit der Wochentaganzeige und erschufen damit einen Zeitmesser mit hohem Gebrauchsnutzen ...

News

AUS LIEBE ZUM SPORT: SPORTSTARS UND INFLUENCER TRETEN FÜR LAUREUS IN DIE PEDALE

Schaffhausen, 14. Februar 2017 – Mit Stars und Influencern aus der Welt des Sports hat IWC Schaffhausen in Monaco die Verleihung der Laureus ...

Entdeckungsreise

DA VINCI-KOLLEKTION 2017:
KREATION PURER SCHÖNHEIT

Jetzt Film anschauen