Portugieser-Familie

Portugieser Perpetual Calendar

teilen:

Referenz 5023

Die Mondphasenanzeige der Portugieser Perpetual Calendar, Referenz 5023, ist grosses Theater auf einer winzigen Bühne. Auch sonst lässt die moderne und elegante Zeitmaschine so gut wie keine Wünsche offen: ewiger Kalender, Anzeige der kompletten Jahreszahl, 7-Tage-Automatikwerk mit Pellaton-Aufzug und Gangreserveanzeige.

Highlights

  • Limitierte Auflage von 250 Exemplaren in Platin
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Ewiger Kalender
  • Durchmesser 44,2 mm

Price: $28.700 — $61.500

For purchase advice please contact our concierge

ELEGANTE ZEITMASCHINE

Die Mondphasenanzeige der Portugieser Perpetual Calendar, Referenz 5023, ist grosses Theater auf einer winzigen Bühne. Begleitet von erhabenen Sternchen, geht der Erdtrabant links hinter der halbkugelförmigen Kulisse auf, erscheint in der Mitte als Vollmond und geht auf der rechten Seite wieder unter. IWC-Konstrukteure haben errechnet, dass die Mondphasenanzeige von der tatsächlichen Mondumlaufdauer in 577,5 Jahren nur einen Tag abweicht. Wirklich bemerkt hat es noch niemand. Auch sonst lässt die moderne und elegante Zeitmaschine so gut wie keine Wünsche offen: ewiger Kalender, Anzeige der kompletten Jahreszahl, 7-Tage-Automatikwerk mit Pellaton-Aufzug und Gangreserveanzeige. Die Referenz 5023 gibt es in drei Varianten: im Platingehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt, im Rotgoldgehäuse mit argentéfarbenem Zifferblatt und rotvergoldetem Mond vor blauer Kulisse und – etwas dezenter – in Weissgold mit rhodinierten Appliken auf ardoisefarbenem Zifferblatt mit Sonnenschliff.

Varianten

Details

  • Referenz IW502308
  • Gehäusematerial Edelstahl
  • Armband dunkelbraunes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 62
  • Kaliber 51613
  • Price $28.700
  • Limitiert auf 500 Exemplare, weltweit erhältlich in IWC Boutiquen Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51613 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, vierstelliger Jahresanzeige und ewiger Mondphase
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Gravur und Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • Referenz IW502305
  • Gehäusematerial Platin
  • Armband schwarzes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 62
  • Kaliber 51613
  • Price $61.500
  • Limitierte Auflage von 250 Exemplaren in Platin
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51613 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, vierstelliger Jahresanzeige und ewiger Mondphase
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Gravur und Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • Referenz IW502307
  • Gehäusematerial 18 Karat Weissgold
  • Armband dunkelbraunes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe ardoise
  • Steine 62
  • Kaliber 51613
  • Price $44.400
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51613 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, vierstelliger Jahresanzeige und ewiger Mondphase
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Gravur und Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • Referenz IW502306
  • Gehäusematerial 18 Karat Rotgold
  • Armband dunkelbraunes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 62
  • Kaliber 51613
  • Price $40.800
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51613 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, vierstelliger Jahresanzeige und ewiger Mondphase
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Gravur und Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

Ansicht

  • IW502308 Vorderansicht
  • IW502308 Rückansicht
  • IW502305 Vorderansicht
  • IW502305 Rückansicht
  • IW502307 Vorderansicht
  • IW502307 Rückansicht
  • IW502306 Vorderansicht
  • IW502306 Rückansicht

Vergrössern

Ewiger Kalender

Analoge Datumsanzeigen mit Zeigern haben bei IWC-Uhren mit ewigem Kalender eine lange Tradition. Tag, Wochentag und Monat werden, beispielsweise bei der Portugieser Perpetual Calendar, auf drei Innenzifferblätter verteilt und lassen sich dank der übersichtlichen Darstellung leicht ablesen. Die klassische Mondphasenanzeige anhand von Scheiben befindet sich in der Regel bei «12 Uhr». Eine Ausnahme bildet die Ingenieur Constant-Force Tourbillon mit dem Doppelmond bei ca. «1 Uhr». Die Mondphasenanzeige der Portugieser Grande Complication arbeitet sehr genau und weicht nach 122 Jahren um 0,002 Prozent bzw. einen Tag ab. Noch genauer nimmt es die Portugieser Perpetual Calendar: Grössere Mondphasenräder mit mehr Zähnen reduzieren die Abweichung derart drastisch, dass theoretisch erst nach 577,5 Jahren ein künftiger Erbe diese Uhr einmal zum Uhrmacher bringen müsste, um die Mondphasenanzeige um einen Tag korrigieren zu lassen.

Weitere Erkundung

Kollektion

Fliegeruhr Chronograph

Die Fliegeruhr Chronograph ist gegenüber dem Vorgängermodell um einen Millimeter gewachsen. Das Datumsfenster adaptiert den Höhenmesser eines Cockpits. Das robuste Chronographenwerk Kaliber ...

News

IWC LÄSST HANDGELENKE FUNKELN

Die neue Midsize-Kollektion macht die Portofino-Linie von IWC Schaffhausen auch für jene Uhrenliebhaber attraktiv, die ihren Zeitmesser gern ein wenig kleiner und ...

Entdeckungsreise

Perfektionisten schaffen elegante Innovationen

Für jedes neue Manufakturwerk arbeiten bei der IWC in Schaffhausen rund 20 Spezialisten aus verschiedenen Abteilungen zum Teil jahrelang intensiv zusammen. Dabei ...