Portugieser-Familie

Portugieser Tourbillon Mystère Rétrograde

teilen:

Referenz 5044

Die Portugieser Tourbillon Mystère Rétrograde – eine aparte und geheimnisvolle Erscheinung mit fliegendem Tourbillon und retrograder Datumsanzeige, die am Monatsende automatisch zurückspringt. Die Anzeige der 7-Tage-Gangreserve informiert über den verbleibenden Energievorrat des Manufakturkalibers 51900. Die limitierte Uhr ist in Rotgold und in Platin erhältlich.

Highlights

  • Limitierte Auflage von 250 Exemplaren in Platin und 500 Exemplaren in 18 Karat Rotgold
  • Gangreserveanzeige
  • Retrograde Datumsanzeige
  • Minutentourbillon
  • Durchmesser 44,2 mm

Price: $114.000 — $136.000

For purchase advice please contact our concierge

GEHEIMNISVOLL UND GLAMOURÖS

Die Portugieser Tourbillon Mystère Rétrograde erweckt durch ihre aparte und geheimnisvolle Erscheinung schnell die Neugier der Betrachter. Uhrenliebhaber schätzen an ihr besonders die ungewöhnliche Inszenierung des aus 82 Teilen bestehenden fliegenden Tourbillons vor tiefschwarzem Hintergrund; das schafft die Illusion, als drehe sich der fragile Käfig mit der Unruh im Nichts. Eingefasst mit einem spiegelnden Ring, bildet es als «lebende Zwölf» den visuellen Mittelpunkt des Zifferblattes. Die retrograde, d. h. rückläufige Datumsanzeige ist eine ebenso originelle wie sinnvolle Uhrenkomplikation, da eine klassische Datumsscheibe das Tourbillon verdecken würde. Sie springt beim Übergang vom 31. zum ersten des Monats automatisch zurück, in kürzeren Monaten lässt sich der Zeiger per Schnellschaltung weiterbewegen, bis er zurückspringt. Auf der rechten Zifferblatthälfte informiert die Anzeige der 7-Tage-Gangreserve über den verbleibenden Energievorrat des Manufakturkalibers 51900. Standesgemäss erscheint die Portugieser Tourbillon Mystère Rétrograde glamourös in Rotgold mit argentéfarbenem Zifferblatt und in Platin mit einem Zifferblatt in Ruthenium-Schwarz.

Varianten

Details

  • Referenz IW504401
  • Gehäusematerial Platin
  • Armband schwarzes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe ruthenium-schwarz
  • Steine 44
  • Kaliber 51900
  • Price $136.000
  • Limitierte Auflage von 250 Exemplaren in Platin
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51900 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Retrograde Datumsanzeige
  • Fliegendes Minutentourbillon
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • Referenz IW504402
  • Gehäusematerial 18 Karat Rotgold
  • Armband dunkelbraunes Alligatorleder- armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 44
  • Kaliber 51900
  • Price $114.000
  • Limitierte Auflage von 500 Exemplaren in 18 Karat Rotgold
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 51900 (Kaliberfamilie 50000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Retrograde Datumsanzeige
  • Fliegendes Minutentourbillon
  • Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierexzenter auf den Unruharmen
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,5 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

Ansicht

  • IW504401 Vorderansicht
  • IW504401 Rückansicht
  • IW504402 Vorderansicht
  • IW504402 Rückansicht

Vergrössern

Tourbillon

Das Tourbillon, wörtlich übersetzt «Wirbelwind», gilt von jeher als Paradedisziplin bei mechanischen Uhren. Ursprünglich sollte die exklusivste aller Uhrenkomplikationen den in einem Schwingsystem mit Unruh und Spirale stets vorhandenen Schwerpunktfehler ausgleichen, indem dieser gleichmässig in einer Ebene verteilt wird. Der Trick: Man setzt Unruh, Anker und Ankerrad in einen winzigen Käfig und lässt diesen sich einmal pro Minute um sich selbst drehen. Diese Konstruktion stellt eine unglaubliche Herausforderung dar – das daraus entstehende filigrane Kunstwerk besteht aus 82 Teilen. In der Portugieser Tourbillon Mystère Rétrograde wird das Tourbillon als «lebendige Zwölf» und damit als visueller Mittelpunkt der Zifferblattbühne inszeniert.

Weitere Erkundung

Kollektion

Fliegeruhr Mark XVII

Die Fliegeruhr Mark XVII wird vom Automatikuhrwerk Kaliber 30110 angetrieben. Mit dem Weicheisen-Innengehäuse zur Magnetfeldabschirmung sowie dem gegen Druckabfall geschützten Frontglas knüpft ...

News

IWC Schaffhausen und die JU-Air Erobern Seit Zwanzig Jahren Gemeinsam die Lüfte

Zu Ehren der Fluggesellschaft, die zum Erhalt der Oldtimerflugzeuge gegründet wurde, hebt die IWC Fliegeruhr Chronograph Edition «JU-Air» streng limitiert auf fünfhundert ...

Entdeckungsreise

Die Zeit Läuft Wie Geschmiert

Rund 50 Stellen im Werk werden deshalb je nach spezifischer Beanspruchung mit einem halben Dutzend verschiedenen, speziell für Armbanduhren entwickelten Ölen und ...