Soziale und ökologische Verantwortung als Anker unserer Unternehmensphilosophie

teilen:

Wir von IWC wissen, dass unser Erfolg langfristig auch davon abhängt, wie sorgfältig und respektvoll wir mit unseren beiden wichtigsten Ressourcen umgehen – den Menschen und der Natur.

Was vor über einhundert Jahren mit fortschrittlichen Vorsorgemassnahmen für unser Mitarbeiter begann, hat sich inzwischen zu einem umfassenden Nachhaltigkeitsprogramm entwickelt, das sich heute auf alle unsere Geschäftsbereiche und darüber hinaus erstreckt.

WIR SIND DAVON ÜBERZEUGT, DASS NACHHALTIGES HANDELN, INSBESONDERE IM LUXUSUHRENSEGMENT, NICHT NUR DIE REPUTATION UNSERER MARKE, SONDERN AUCH DEREN WETTBEWERBSFÄHIGKEIT STÄRKT. WENN WIR UNSEREN MITARBEITERN GUTE ARBEITSBEDINGUNGEN BIETEN, UNS UM UNSERE PARTNER UND DIE GEMEINSCHAFTEN, IN DENEN WIR LEBEN, KÜMMERN UND MIT DEN BEGRENZTEN RESSOURCEN UNSERES PLANETEN RESPEKTVOLL UMGEHEN, WERDEN WIR ALS UNTERNEHMEN LANGFRISTIG ERFOLG HABEN. WIR SETZEN ALLES DARAN, UM AUF ALLEN EBENEN – VOM MANAGEMENT ÜBER DIE MITARBEITER BIS ZU UNSEREN LIEFERANTEN – NACHHALTIGES DENKEN UND HANDELN AUF DER GRUNDLAGE DER NEUESTEN ERKENNTNISSE ZU GEWÄHRLEISTEN. DURCH UNSERE CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY MÖCHTEN WIR KUNDEN GEWINNEN, DIE UNSERE WERTE TEILEN, UND SIE LANGFRISTIG AN UNS BINDEN.

—Georges Kern, CEO von IWC Schaffhausen