Die Portofino-Uhrenwelt von IWC Schaffhausen Gewinnt an Farbe

Portofino Automatic Moon Phase 37 · Portofino Automatic 37

Datum2015-09-30T00:00:00

teilen:
IWC Portofino 37mm

Schaffhausen, September 2015 – 2014 hat die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur IWC Schaffhausen ihre Portofino-Uhrenfamilie durch Modelle im 37-Millimeter-Gehäuse ergänzt und die beliebte Linie damit auch für jene Uhrenliebhaber attraktiv gemacht, die gern einen etwas kleineren Zeitmesser tragen. Zu den diamantenverzierten Modellen der Portofino Automatic Moon Phase 37 gesellt sich nun eine neue Variante, die mit poliertem Edelstahlgehäuse diskreten Luxus zelebriert. Darüber hinaus werden der Portofino Automatic 37 zwei weitere Uhrenschönheiten mit diamantenbesetzter Lünette zur Seite gestellt. Für mehr Farbe in der Kollektion sorgen dabei ein Modell mit blauem Zifferblatt und blauem Lederarmband sowie eine Ausführung mit argentéfarbenem Zifferblatt und himbeerfarbenem Lederarmband.

Nicht nur optisch ist die Mondphasenanzeige ein Hingucker – sie erinnert auch daran, dass lange vor der mechanischen Zeitmessung der Mond das Verstreichen der Zeit anzeigte. Die Mondphasenanzeige gehört zur Identität der Portofino-Uhrenlinie – wie auch die römischen Ziffern, die Feuille-Zeiger und das gewölbte Frontglas. Bereits die Ur-Portofino aus dem Jahr 1984 war mit einer Mondphasenanzeige ausgestattet. Dieses Modell wurde unverändert in Kleinstserien bis Ende der 1990er-Jahre gebaut. Im vergangenen Jahr nahm IWC Schaffhausen die Komplikation der Mondphasenanzeige wieder in die Portofino-Kollektion auf. Den diamantenbesetzten Modellen des Vorjahres folgt nun eine puristische Uhrenschönheit ohne Edelsteine auf dem Gehäuse, deren sorgfältig polierte, hochglänzende Oberfläche eine besondere Wertigkeit und Eleganz vermittelt. Die Portofino Automatic Moon Phase 37 (Ref. IW459007) mit einem Gehäusedurchmesser von 37 Millimetern repräsentiert den zurückhaltenden Luxus, welcher der beliebten Uhrenfamilie eigen ist. Die Mondphasenanzeige ist klassisch gestaltet – der Erdtrabant geht hinter einer wolkenförmigen Kulisse auf und wieder unter. Das sanft schimmernde Perlmuttzifferblatt mit 12 Diamanten erzeugt eine attraktive Tiefenwirkung und unterstreicht die klare Gestaltung des Zeitmessers. «Das irisierende Perlmutt erfreute sich in den 1950er- und 1960er-Jahren grosser Beliebtheit», erklärt Christian Knoop, Creative Director von IWC Schaffhausen. «Bei den Stars, die damals den Ferienort Portofino berühmt machten, war der Werkstoff, der aus der Perlmuschel gewonnen wird, sehr populär. Wir liessen uns von den Accessoires aus dieser Zeit inspirieren.» Die 3 bar wasserdichte Portofino Automatic Moon Phase 37 wird vom mechanischen Automatikwerk Kaliber 35800 angetrieben. Der Stand des Mondes in der Anzeige lässt sich über einen Korrekturdrücker bei «2 Uhr» einstellen. Die Zentrumsekunde wird über die Krone gestoppt, das Saphirglas ist beidseitig entspiegelt. Getragen wird die Uhr an einem grünen Alligatorlederarmband von Santoni. Die edle italienische Schuhmanufaktur fertigt exklusiv für IWC hochwertige Lederarmbänder, die sich durch einen einzigartigen Patinalook mit individuellem Farbton auszeichnen.

IWC Portofino Automatic 37

Die Referenz IW458111 besticht durch ein blaues Zifferblatt mit gleichfarbigem Alligatorlederarmband – und erinnert damit an das ligurische Meer, das den bezaubernden Küstenort Portofino umgibt.

MEHR FARBEN FÜR DIE AUTOMATIC 37

Der Variantenreichtum der Portofino Automatic 37 (Ref. 4581) erweitert sich um zwei diamantenbesetzte Edelstahlmodelle, die frische Farben in die Kollektion bringen. Die Referenz IW458111 besticht durch ein blaues Zifferblatt mit gleichfarbigem Alligatorlederarmband – und erinnert damit an das ligurische Meer, das den bezaubernden Küstenort Portofino umgibt. Mit argentéfarbenem Zifferblatt und einem Alligatorlederarmband in Himbeerpink setzt die Referenz IW458112 neue Akzente. Bei beiden Modellen sorgt eine mit 66 Diamanten besetzte Lünette für strahlende Eleganz und diskreten Luxus. Einen besonderen Reiz vermittelt der Sonnenschliff der Zifferblätter, der für faszinierende Lichtreflexe sorgt und das einfallende Licht beim Schwenken der Uhr im Kreis wandern lässt. Der dezent abgesetzte Innenkreis verleiht dem Zifferblatt zusätzliche Struktur. Die Portofino Automatic 37 besitzt neben Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger eine Datumsanzeige mit Schnellschaltung, angetrieben vom soliden mechanischen Automatikwerk Kaliber 35111. Die Zentrumsekunde lässt sich über die Krone stoppen, das beidseitig entspiegelte Saphirglas sorgt für klare Sichtverhältnisse. Die beiden Modelle sind 3 bar wasserdicht. Beide Zeitmesser sind entweder mit dem farbigen Alligatorlederarmband aus dem Hause Santoni oder optional mit einem hochwertigen Milanaise-Armband in Edelstahl erhältlich. Als Milanaise-Armbänder bezeichnet man feine, aus Draht geflochtene Metallbänder, die sich perfekt ans Handgelenk anschmiegen und den eleganten Sechzigerjahrestil verkörpern.

IWC
Portofino

 

Weitere Informationen

Nicole Bänninger
Department Manager Public Relations
Tel. +41 (0)52 235 79 29
E-mail press-iwc@iwc.com

Portofino Automatic Moon Phase 37

Ref . IW459007

IWC Portofino Automatic Moon Phase 37

Charakteristika

  • Mechanisches Uhrwerk
  • Mondphasenanzeige
  • Zentrumsekunde mit Stoppvorrichtung

Werk

  • Kaliber: 35800
  • Frequenz: 28 800 A/h | 4 Hz
  • Steine: 25
  • Gangreserve: 42 h
  • Aufzug: Automatisch

Uhr

  • Materialien: Edelstahlgehäuse, weisses Perlmuttzifferblatt mit 12 Diamanten, grünes Alligatorlederarmband von Santoni mit Dornschliesse aus Edelstahl
  • Glas: Saphir, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Wasserdicht: 3 bar
  • Durchmesser: 37 mm
  • Höhe: 11 mm

Portofino Automatic 37

Ref. IW458111 · IW458112

IWC Portofino Automatic 37

Charakteristika

  • Mechanisches Uhrwerk
  • Datumsanzeige
  • Zentrumsekunde mit Stoppvorrichtung

Werk

  • Kaliber: 35111
  • Frequenz: 28 800 A/h | 4 Hz
  • Steine: 25
  • Gangreserve: 42 h
  • Aufzug: Automatisch

Uhr

  • Materialien:
    • Ref. IW458111: Edelstahlgehäuse mit 66 Diamanten, blaues Zifferblatt, blaues Alligatorlederarmband von Santoni mit Dornschliesse aus Edelstahl
    • Ref. IW458112: Edelstahlgehäuse mit 66 Diamanten, argentéfarbenes Zifferblatt, Alligatorlederarmband von Santoni in Himbeerpink mit Dornschliesse aus Edelstahl
  • Glas: Saphir, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Wasserdicht: 3 bar
  • Durchmesser: 37 mm
  • Höhe: 9 mm
Weitere Erkundung
Aquatimer Chronograph Edition Sharks close Up
DIE AQUATIMER STELLT SICH DEN
JÄGERN DER MEERE

IWC Schaffhausen hat eine Sonderedition der legendären Taucheruhr Aquatimer mit einer speziellen Hammerhai-Bodengravur in begrenzter Stückzahl von fünfhundert Exemplaren aufgelegt. Artikel lesen

IWC_Portugieser_Chronograph_Rattrapante_1995_Ref_3712
WIEDERGEBURT EINES KLASSIKERS

IWC Schaffhausen legt drei limitierte Sondereditionen der Portugieser Chronograph Rattrapante auf, die den Städten Mailand, Paris und München gewidmet sind. Artikel lesen

IWC Le Petit Prince IW502701
DER KLEINE PRINZ SCHWINGT
FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Die Big Pilot’s Watch Annual Calendar Edition «Le Petit Prince» mit einem einzigartigen blau gefärbten Uhrwerk ging für den Preis von CHF 48 750 an den Höchstbietenden. Artikel lesen

«PULP FICTION»-STAR
UMA THURMAN ÜBERREICHT
DEN «FILMMAKER AWARD»

Die US-amerikanische Schauspielerin Uma Thurman überreichte gestern Abend im Rahmen des 12. Zurich Film Festival (ZFF) den sogenannten «Filmmaker Award». Artikel lesen