ERNEUTE VERLEIHUNG DES IWC FILMMAKER AWARDS IN CANNES

Datum — 21. Mai 2013

teilen:

Cannes/Schaffhausen, 20. Mai 2013 – Die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur IWC Schaffhausen hat während der Internationalen Filmfestspiele von Cannes erneut zu einem glamourösen Abendanlass geladen. Beim exklusiven Dinner «For the Love of Cinema» feierte IWC mit Friends of the Brand und anderen weltbekannten Persönlichkeiten, darunter Schauspieler Naomi Watts, Eric Dane und Christoph Waltz, Topmodel Karolina Kurkova, Galerist Tim Jefferies, Musiker John Helliwell und Aloe Blacc sowie Rennfahrer Lewis Hamilton. Gekrönt wurde der Abend mit der Verleihung des IWC Filmmaker Awards an den berühmten Drehbuchautor Alan Trustman und einem Privatkonzert von Jamiroquai.

Die Magie des Films sowie die Parallelen zwischen dem Filmhandwerk und der Uhrmacherkunst motivieren die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen seit Jahren, die Filmindustrie und deren vielversprechendste Nachwuchstalente zu fördern. «Wie im Räderwerk einer Uhr spielen in einem Film unzählige Sequenzen ineinander, bis das grosse Ganze einer Meisterleistung gleichkommt», veranschaulichte IWC CEO Georges Kern die Gemeinsamkeiten. Als offizielle Partnerin des Dubai International Film Festivals (DIFF) und Sponsorin des Beijing International Film Festivals (BJIFF) sowie mit dem jüngsten Engagement als Official Festival-Time Partner des Tribeca Film Festivals in New York bringt IWC Schaffhausen ihre Passion für das Filmschaffen zum Ausdruck. Neben diesen Engagements pflegt das Unternehmen auch langjährige, freundschaftliche Beziehungen zu verschiedenen Grössen aus der Unterhaltungsbranche, darunter namhaften Schauspielern wie Kevin Spacey, Cate Blanchett, Jean Reno und Ewan McGregor sowie Regisseur Marc Forster. Darüber hinaus feiern IWC Uhren in Hollywoodfilmen und amerikanischen TV-Serien regelmässig prominente Auftritte. «Technik, Innovation, Inspiration und die Liebe zum Detail spielen sowohl in der Uhrmacherei als
auch im Filmschaffen eine bedeutende Rolle», erklärte Georges Kern. «Wir freuen uns, hier in Cannes mit Gleichgesinnten unserer Leidenschaft für die Welt des Films Nachdruck zu verleihen.»

GLAMOURÖSER ABEND

Zum Dinner «For the Love of Cinema» im edlen Hôtel du Cap-Eden-Roc in Cap d’Antibes empfing IWC Schaffhausen rund zweihundert Persönlichkeiten und Friends of the Brand, darunter die Schauspieler Naomi Watts, Eric Dane, Pierfrancesco Favino, José María Yazpik, Christoph Waltz und Moritz Bleibtreu sowie die Musiker Aloe Blacc und John Helliwell. Unter den prominenten Gästen befanden sich ausserdem der Fahrer des MERCEDES AMG PETRONAS Formula One™ Teams Lewis Hamilton, das Topmodel Karolina Kurkova, der Filmemacher Paul Haggis sowie der Galerist Tim Jefferies. Der gefeierte Hollywood-Drehbuchautor Alan Trustman, bekannt durch «Thomas Crown ist nicht zu fassen», «Bullitt» und «Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs», wurde mit dem begehrten IWC Filmmaker Award ausgezeichnet, der von IWC Schaffhausen traditionsgemäss an den verschiedenen Festivals zu Ehren besonderer Leistungen verliehen wird. «Alan Trustman hat sich mit intelligent-ironischen Dialogen und vielschichtigen Skripts einen Namen gemacht», sagte Georges Kern. «Es ist uns eine grosse Ehre, ihm den IWC Filmmaker Award zu überreichen.» Zusätzlich durfte Alan Trustman eine IWC Uhr von Georges Kern entgegennehmen. Die Portugieser Chronograph Classic (Ref. 3904) erinnert auf der Rückseite mit der Gravur «For the Love of Cinema» an die ehrenvolle Würdigung.

Auf der anschliessenden After-Party, zu der sich rund fünfhundert weitere geladene Gäste einfanden, gab die erfolgreiche Acid-Jazz-Band Jamiroquai ein Privatkonzert. Mit ihrem einmaligen Sound lockten die Briten die IWC Gäste in Scharen auf die Tanzfläche und sorgten mit ihrem energiegeladenen Auftritt für ausgelassene Stimmung.

Weitere Informationen

IWC Schaffhausen
Uwe Liebminger
Department Manager Public Relations
Mobile +41 (0) 79 957 72 52
E-mail uwe.liebminger@iwc.com

Weitere Erkundung
Die Zeiger Sind Auf Hoffnung Gerichtet

IWC Schaffhausen unterstützt bereits zum achten Mal das weltweite Engagement der Laureus Sport for Good Foundation mit einer limitierten Uhrensonderedition im charakteristischen Laureus-Blau. Artikel lesen

Cambodia school opening
IWC SCHAFFHAUSEN UNTERSTÜTZT MIT SCHULE UND BÜCHERBUS DIE ALPHABETISIERUNG IN KAMBODSCHA

Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen hat in Roluos, Kambodscha, zwei Schulgebäude mit integrierter Bibliothek eröffnet. Ermöglicht wurde der Bau unter anderem durch den Auktionserlös einer IWC-Uhr in Platin, die im November 2013 für CHF 173 000 unter den Hammer kam. Artikel lesen

IWC Schaffhausen wird Co-Partnerin des Zurich Film Festival

IWC Schaffhausen und das Zurich Film Festival (ZFF) tun sich zusammen und sorgen für grosses Kino: Ab 2014 wird die Schweizer Luxusuhrenherstellerin Co-Partnerin an der Seite des ZFF und bringt ihre Leidenschaft für den Film zum Ausdruck. Artikel lesen

MIT TAUCHERUHR ZUM GALA-ABEND – IWC ENTFÜHRT GÄSTE IN UNTERWASSERWELT MIT EINZIGARTIGER AUFFÜHRUNG VON CIRQUE DU SOLEIL

Zur Lancierung der neuen Aquatimer-Kollektion feierte IWC Schaffhausen am Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) mit rund achthundert internationalen Gästen einen Abend der besonderen Art. Artikel lesen