IWC Schaffhausen wird Co-Partnerin des Zurich Film Festival

Datum2014-03-06T10:53:28

teilen:
—(Von links) Linus Fuchs, Managing Director IWC Schweiz, Nadja Schildknecht, Co-Director Zurich Film Festival, Georges Kern, CEO von IWC Schaffhausen, und Karl Spoerri, Co-Director Zurich Film Festival, besiegeln die Zusammenarbeit der Schweizer Luxusuhrenmanufaktur IWC Schaffhausen als Co-Partnerin des Zurich Film Festival.

IWC Schaffhausen und das Zurich Film Festival (ZFF) tun sich zusammen und sorgen für grosses Kino: Ab 2014 wird die Schweizer Luxusuhrenherstellerin Co-Partnerin an der Seite des ZFF und bringt ihre Leidenschaft für den Film zum Ausdruck.

«Wir sind stolz, an der Seite des renommierten Zurich Film Festival internationale Filmschaffende und hoffnungsvolle Nachwuchstalente erstmals auch auf heimischem Boden zu unterstützen», kommentiert Georges Kern, CEO von IWC, den Beginn der mehrjährigen Zusammenarbeit. «Wir freuen uns, mit Gleichgesinnten unserer Leidenschaft für die Welt des Films Nachdruck zu verleihen. Jeder Regisseur erzählt mit seinen Werken eine Geschichte. Auch bei IWC Schaffhausen ist das Storytelling ein elementarer Bestandteil der Markenführung», führt Georges Kern weiter aus.

Das Engagement mit dem ZFF unterstreicht die Tradition von IWC Schaffhausen im Bereich der Filmförderung und reiht sich ein in bereits etablierte Kooperationen mit dem Dubai International Film Festival, dem Beijing International Film Festival sowie jüngeren Partnerschaften mit dem Tribeca Film Festival in New York oder dem British Film Institute in London.

Nebst diesen Engagements pflegt das Unternehmen langjährige, freundschaftliche Beziehungen zu verschiedenen Grössen aus der Unterhaltungsbranche, darunter namhaften Schauspielern wie Kevin Spacey, Cate Blanchett, Ewan McGregor sowie Regisseur Marc Forster. Darüber hinaus feiern IWC-Uhren in Hollywoodfilmen und amerikanischen TV-Serien, wie z. B. «Ocean’s 13», «Wall Street: Money Never Sleeps» oder «House of Cards» regelmässig prominente Auftritte.

«Es ist uns eine grosse Freude, in Zukunft mit IWC Schaffhausen zusammenzuarbeiten. Die Weltmarke aus der Schweiz passt perfekt zu einem Festival mit internationaler Ausstrahlung», erklären die Co-Direktoren des Festivals Nadja Schildknecht und Karl Spoerri die aussichtsreiche Zusammenarbeit.

Der erste gemeinsame Anlass des Zurich Film Festival im Rahmen der Partnerschaft wird vom 25. September bis 5. Oktober 2014 stattfinden und ist zugleich das 10-Jahr-Jubiläum des ZFF. IWC Schaffhausen wird nebst weiteren Aktivitäten eine Gala-Night der besonderen Art mit namhaften Gästen ausrichten.

Weitere Informationen

Romy Hebden
Public Relations Manager Switzerland, IWC Schaffhausen
Tel. +41(0)52 635 69 83
Mobile +41(0)79 890 88 51
E-mail romy.hebden@iwc.com

Clemens von Walzel
Department Manager Public Relations, IWC Schaffhausen
Tel. +41 (0)52 635 69 29
E-mail press-iwc@iwc.com

Jennifer Baudenbacher
Press Office, Zurich Film Festival
Mobile +41 (0)78 745 10 40
E-mail jennifer.baudenbacher@zff.com
Internet www.zff.com

Weitere Erkundung
IWC Le Petit Prince IW502701
DER KLEINE PRINZ SCHWINGT
FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Die Big Pilot’s Watch Annual Calendar Edition «Le Petit Prince» mit einem einzigartigen blau gefärbten Uhrwerk ging für den Preis von CHF 48 750 an den Höchstbietenden. Artikel lesen

«PULP FICTION»-STAR
UMA THURMAN ÜBERREICHT
DEN «FILMMAKER AWARD»

Die US-amerikanische Schauspielerin Uma Thurman überreichte gestern Abend im Rahmen des 12. Zurich Film Festival (ZFF) den sogenannten «Filmmaker Award». Artikel lesen

Boutique Eröffnung in
Frankfurt am Main

Auf der Goethestraße, im Zentrum des Frankfurter Bankenviertels, entsteht eine neue Oase für Uhrmacherkunst, Luxus, Innovation und Eleganz.* Artikel lesen

IWC Filmmaker Award
Fünf Schweizer Filmprojekte für den Zweiten «Filmmaker Award» Nominiert

Der «Verein zur Filmförderung in der Schweiz» hat fünf Schweizer Filmprojekte für den «Filmmaker Award» nominiert. Artikel lesen