RETO SCHOCH GEWINNT RAAM 2012

IWC gratuliert dem Schweizer Radsportler Reto Schoch zu seinem Sieg beim Race Across America

Datum — 22. Juni 2012

teilen:

Der Schweizer Reto Schoch bezwingt bei seiner ersten Teilnahme den Vorjahressieger Christoph Strasser und gewinnt das Herren-Einzelrennen des Race Across America 2012. Schoch beendete die 4.800 km lange Strecke vom kalifornischen Oceanside nach Annapolis am Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 21:08 Uhr (USA Pacific Standard Time) mit einer Zeit von 8 Tagen, 6 Stunden und 29 Minuten, womit er erst der dritte Fahrer ist, der das Rennen direkt beim ersten Mal gewinnt. Dieses Kunststück ist bislang nur Jonathan Boyer 1985 und dem Schweizer Radsportler und IWC-Freund Dani Wyss 2006 gelungen.

Seine Durchschnittsgeschwindigkeit von 24,2 km/h ist nicht nur ein Rekord für RAAM-Neulinge, sondern auch die drittschnellste in der gesamten Geschichte des Rennens. Den Rekord hält mit 24,8 km/h im Jahr 1986 bis heute Pete Penseyres vor Wyss mit 24,6 km/h 2009. IWC gratuliert Reto Schoch zu dieser ausserordentlichen sportlichen Leistung und wird ihn auf seinem zukünftigen Weg weiter verfolgen.

Ingenieur Doppelchronograph Titan

Mehr Details

Weitere Erkundung
IWC Ingenieur Automatic Edition “Laureus Sport for Good Foundation”
Engineered by IWC – Designed by Children

Während der Laureus World Sports Awards in Schanghai präsentierte IWC Schaffhausen die limitierte Uhrensonderedition Ingenieur Automatic Edition «LaureusSport for Good Foundation» mit dem charakteristischen Laureus-Blau auf dem Zifferblatt. Artikel lesen

IWC Ingenieur Automatic Edition "AMG GT"
IWC Geht mit Uhreninnovation an den Start des Goodwood Members’ Meeting

Während des einzigartigen Goodwood Members' Meeting präsentierte IWC Schaffhausen ihre neue, auf 25 Stück limitierte Uhr Ingenieur Automatic Edition «AMG GT» aus massivem Borcarbid in exklusivem Rahmen und feierte zugleich ihre zehnjährige Partnerschaft mit Mercedes-AMG. Artikel lesen

IWC Marc Forster, Georges Kern
Schweizer Filmemacher Im Fokus

Die Schweizer Filmförderung erhält neuen Aufwind: Regisseur Marc Forster, Georges Kern, CEO von IWC Schaffhausen, Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, die Direktoren des Zurich Film Festival, sowie Ringier-CEO Marc Walder haben den gemeinnützigen «Verein zur Filmförderung in der Schweiz» gegründet, um die Bedeutung von nationalen Filmprojekten voranzutreiben. Artikel lesen

IWC SIHH 2015
IWC Schaffhausen feiert 75. Geburtstag der Portugieser-Familie

IWC Schaffhausen hat am Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf mit rund achthundert prominenten Gästen aus aller Welt den 75. Geburtstag ihrer legendären Portugieser-Uhrenfamilie gefeiert. Artikel lesen