PFLEGE UND UNTERHALT

teilen:
Care and Maintenance - Hero Image

Bitte beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

Spülen Sie Ihre Uhr nach dem Baden im Meer (Salzwasser) unter fliessendem, lauwarmem Wasser ab.

Leder ist ein natürliches und durchlässiges Material. Vermeiden Sie deshalb den Kontakt Ihres hochwertigen Lederarmbandes mit Wasser, öligen Stoffen, Lösungs- und Reinigungsmitteln oder kosmetischen Produkten. Auf diese Weise können Sie Verfärbungen und einer schnellen Alterung des Materials vorbeugen.

Wenn Sie über mehrere Uhren verfügen, bewahren Sie diese mit einem Sicherheitsabstand auf, damit sie sich nicht gegenseitig verkratzen.

Vermeiden Sie starke Erschütterungen und Stösse (z. B. beim Golfspielen, Tennis oder Mountainbiken) und setzen Sie Ihre Uhr keinen extremen Temperaturen über 60 °C und unter 0 °C aus.

Stellen Sie das Datum nicht zwischen 21 Uhr abends und 3 Uhr morgens ein, um den Mechanismus für die Datumseinstellung im Uhrwerk nicht zu beschädigen.

Wenn Sie Ihre mechanische Uhr länger nicht tragen, sollten Sie sie mindestens einmal pro Monat aufziehen. Dies verlangsamt den Alterungsprozess der Öle und Schmierung.

Halten Sie Ihre Uhr nach Möglichkeit fern von Magnetfeldern, wie sie auch von Alltagsgeräten produziert werden (z. B. Mikrowellen, Fernseher, Lautsprecher, Magnetverschluss an Handtaschen usw.).

Die Wasserdichtheit kann nicht dauerhaft garantiert werden. Alterungsprozesse der Dichtungen durch Temperaturschwankungen, starke Stösse oder Kosmetika (Bodylotion, Parfum usw.) können die Wasserdichtheit beeinträchtigen.
Wir empfehlen eine regelmässige Überprüfung der Wasserdichtheit sowie das regelmässige Austauschen aller Dichtungen.

Lassen Sie das Gehäuse Ihrer Uhr ausschliesslich durch einen autorisierten IWC-Händler öffnen.

Wenn Sie Ihre mechanische Uhr länger nicht tragen, sollten Sie sie mindestens einmal pro Monat aufziehen