IWC Aquatimer

Aquatimer Chronograph Edition "Expedition Jacques-Yves Cousteau"

teilen:
  • PREIS * * Empfohlener Verkaufspreis in der gewählten Boutique.
  • Referenz IW376805
  • Gehäusematerial Edelstahl
  • Armband schwarzes Kautschukarmband
  • Zifferblattfarbe blau
  • Steine 25
  • Kaliber 79320
  • Mechanisches Chronographenwerk
  • Automatischer Aufzug
  • Gangreserve nach Vollaufzug 44 Stunden
  • Mechanischer Aussen-Innen-Drehring mit SafeDive-System
  • Datums- und Wochentagsanzeige
  • Stoppfunktion Stunde, Minute und Sekunde
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Leuchtelemente auf Zeigern, Zifferblatt und Innendrehring
  • Verschraubte Krone
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Wasserdicht 30 bar
  • IWC-Armband-Schnellwechselsystem
  • Gehäusehöhe 17 mm
  • Durchmesser 44 mm

AUF EXPEDITION MIT «CAPTAIN» COUSTEAU

Der Tauchpionier, Forscher und Filmemacher Jacques-Yves Cousteau bezeichnete die Galapagos-Inseln als das letzte Naturheiligtum. Für seine legendäre TV-Serie «Geheimnisse des Meeres» reiste er Anfang der 1970er-Jahre zu dem Archipel und machte mit seinem Film «Die Drachen von Galapagos» die geheimnisvollen Meerechsen einem Millionenpublikum bekannt. 1973 gründete er die Cousteau Society, eine nicht gewinnorientierte Organisation, die sich dem Schutz des maritimen Lebens verschrieben hat. Seit 2004 ist IWC Partnerin der Cousteau Society und unterstützt die Organisation bei der Errichtung von Meeresschutzgebieten. Dies gilt als eine der effektivsten Methoden, um die fragile Unterwasserwelt vor Überfischung, Wilderei und Umweltzerstörung zu schützen. Die Aquatimer Chronograph Edition «Expedition Jacques-Yves Cousteau» mit traditionell blauem Zifferblatt ist bereits die sechste Sonderedition mit dem Namen des berühmten Franzosen. Baugleich mit der Aquatimer Chronograph, verfügt sie über alle Eigenschaften einer expeditionstauglichen Taucheruhr. Die Bodengravur zeigt «le Commandant» mit seinem Markenzeichen, der Wollmütze. Ein Teil aus dem Verkaufserlös jeder Uhr kommt der Cousteau Society zugute und trägt dazu bei, das Vermächtnis des engagierten Umweltaktivisten fortzuführen.

Referenz 3768

Die Schaffhauser Manufaktur teilt mit Jacques-Yves Cousteau nicht nur den technischen Pioniergeist und die Leidenschaft für Perfektion, sondern auch das Engagement für eine intakte und lebenswerte Umwelt. Die Sonderedition “Expedition Jacques-Yves Cousteau” erinnert an die grossartige Forschungsreise des “Anwalts der Meere” zum Galapagos-Archipel im Jahr 1971.

Highlights

  • Mechanisches Chronographenwerk
  • Automatischer Aufzug
  • Gangreserve nach Vollaufzug 44 Stunden
  • Datums- und Wochentagsanzeige
  • Wasserdicht 30 bar
  • Durchmesser 44 mm

PREIS

Weitere Erkundung

Kollektion

Portugieser Hand Wound Eight Days Edition "75th Anniversary"

Die Portugieser Handaufzug Acht Tage Edition «75th Anniversary» im puristischen Design der Ur-Portugieser stellt ein wichtiges Bindeglied zu den Anfängen der Portugieser-Linie ...

News

IWC Schaffhausen Eröffnet Boutique in München

Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen eröffnet Anfang 2017 in der Residenzstraße 13 eine Boutique im Herzen der Münchner Innenstadt.

Entdeckungsreise

DA VINCI-KOLLEKTION 2017:
KREATION PURER SCHÖNHEIT

Jetzt Film anschauen