IWC Portugieser

Portugieser Jahreskalender

teilen:
  • PREIS
  • Referenz IW503501
  • Gehäusematerial Edelstahl
  • Armband schwarzes Alligatorleder-armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 36
  • Kaliber 52850
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 52850 (Kaliberfamilie 52000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Jahreskalender mit Monat, Datum und Wochentag
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Rückerlose Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierschrauben auf dem Unruhreif
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, randgewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,3 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • PREIS
  • Referenz IW503502
  • Gehäusematerial Edelstahl
  • Armband schwarzes Alligatorleder-armband
  • Zifferblattfarbe nachtblau
  • Steine 36
  • Kaliber 52850
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 52850 (Kaliberfamilie 52000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Jahreskalender mit Monat, Datum und Wochentag
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Rückerlose Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierschrauben auf dem Unruhreif
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, randgewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,3 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

  • PREIS
  • Referenz IW503504
  • Gehäusematerial 18 Karat Rotgold
  • Armband schwarzes Alligatorleder-armband
  • Zifferblattfarbe versilbert
  • Steine 36
  • Kaliber 52850
  • Mechanisches Uhrwerk
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Manufakturkaliber 52850 (Kaliberfamilie 52000)
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Gangreserveanzeige
  • Jahreskalender mit Monat, Datum und Wochentag
  • Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung
  • Rückerlose Glucydur®*-Unruh mit Feinregulierschrauben auf dem Unruhreif
  • Breguet-Spirale
  • Schwungmasse mit Medaillon aus 18 Karat Gold
  • Saphirglas, randgewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Sichtboden mit Saphirglas
  • Wasserdicht 3 bar
  • Gehäusehöhe 15,3 mm
  • Durchmesser 44,2 mm
  • *IWC Schaffhausen ist nicht Eigentümerin der Trademark Glucydur®.

Jahreskalender

Der Jahreskalender von IWC zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten Fenstern den Monat, den Tag eines Monats und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate. Im Unterschied zum ewigen Kalender jedoch berücksichtigt der Jahreskalender weder die abweichende Länge des Februars noch die Schaltjahre. Deshalb muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Beim IWC-Jahreskalender erfolgt die Korrektur denkbar einfach über die Krone. Das Stundenrad setzt das Datumsschaltrad in Bewegung, welches zwei verschiedene Schaltfinger trägt. Ein Schaltfinger ist für die Datums- und Monatsanzeige zuständig, der andere für die Wochentagsanzeige. Jeweils gegen Mitternacht wird das Datum mit Hilfe des oberen Schaltfingers geschalten. Die Monatsanzeige und das Programmrad, welches die unterschiedlichen Längen der Monate steuert, werden über zwei Stifte in der Datumsscheibe angesteuert. Der erste Stift in der Scheibe dreht das Programmrad eine Teilung weiter. 30-Tage-Monate werden von einem Abtastfinger am Schalthebel anhand eines tieferen Einschnittes am Programmrad erkannt, dann wird mehr Schaltweg zur Verfügung gestellt. Am nächsten Tag erfolgt dann die Doppelschaltung des Datums über den Schalthebel.

PREMIERE DES IWC-JAHRESKALENDERS

Im Portugieser-Jahr 2015 etabliert IWC mit dem neu entwickelten Jahreskalender eine weitere attraktive Komplikation. Der Jahreskalender zeigt auf dem Zifferblatt bei «12 Uhr» in drei separaten, halbkreisförmigen Fenstern den Monat, das Datum und den Wochentag an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate. Im Unterschied zum ewigen Kalender jedoch kalkuliert der Jahreskalender weder die abweichende Länge des Februars noch die Schaltjahre ein. Deshalb muss er einmal pro Jahr – jeweils am Ende des Monats Februar – manuell korrigiert werden. Die Korrektur erfolgt denkbar einfach und komfortabel über die Krone. Für die grösstmögliche Darstellung des Datums platzierten die Uhrmacher die drei Anzeigescheiben an Stelle der Indexe von «11» bis «1 Uhr». Die seltene Kombination von Jahreskalender und 7-Tage-Manufakturkaliber dürfte die neueste Komplikation aus dem Hause IWC für Uhrenkenner noch interessanter machen. Der Zeitmesser wird im 18-Karat-Rotgold-Gehäuse mit versilbertem Zifferblatt oder im Edelstahlgehäuse mit versilbertem oder nachtblauem Zifferblatt angeboten. Das randgewölbte Saphirglas lässt das Gehäuse optisch schlanker wirken und betont die klassische Eleganz der Uhr. Die geschwungenen Bandanstösse sorgen für verbesserte Trageeigenschaften auch bei schmalen Handgelenken. Auf der Rückseite gestattet der Saphirglas- Sichtboden einen ausführlichen Blick auf das schöne, neue Manufakturkaliber 52850.

Referenz 5035

Neu entwickelter Jahreskalender zeigt den Monat, das Datum und den Wochentag in separaten, halbkreisförmigen Fenstern an. Sein Schaltmechanismus berücksichtigt die unterschiedliche Länge der Monate. Nur der Februar und die Schaltjahre werden manuell über die Krone korrigiert. Das neue Manufakturkaliber 52850 mit zwei Federhäusern sorgt für 7 Tage Gangreserve.

Highlights

  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • IWC-Manufakturkaliber 52850
  • Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage
  • Jahreskalender mit Monat, Datum und Wochentag
  • Durchmesser 44,2 mm

PREIS

Weitere Erkundung

Kollektion

Big Pilot’s Watch
Edition «Boutique Rodeo Drive»

Die Big Pilot’s Watch Edition «Boutique Rodeo Drive» ist mit dem IWC-Manufakturwerk Kaliber 51111 ausgestattet. Die Schwungmasse und der Pellaton-Klinkenaufzug sorgen ...

News

IWC Schaffhausen Eröffnet Boutique in München

Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen eröffnet Anfang 2017 in der Residenzstraße 13 eine Boutique im Herzen der Münchner Innenstadt.

Entdeckungsreise

DA VINCI-KOLLEKTION 2017:
KREATION PURER SCHÖNHEIT

Jetzt Film anschauen