header.skiplinktext header.skiplinkmenu

IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • JETZT ANRUFEN

    Montag bis Freitag: 9– 19 Uhr

    Samstag: 9– 17 Uhr

    0800 298 806
  • EINE E-MAIL SENDEN
    Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
    Eine E-Mail senden
  • SENDEN SIE UNS EINE WHATSAPP-NACHRICHT

    Haben Sie eine Frage zu einem Produkt, Ihrer Bestellung oder unserem Service?
    Kontaktieren sie einen unserer Uhrenexperten auf WhatsApp.

    Samstag: 9– 17 Uhr
    Samstag: 9– 17 Uhr

    Eine Nachricht senden
  • BESUCHEN SIE UNS

    Suchen Sie die am nächsten gelegene IWC Boutique und kommen Sie uns besuchen, oder kommen Sie in eines unserer IWC Servicezentren – wir kümmern uns gerne um Ihren Zeitmesser.

    Eine Boutique in der Nähe finden
  • EINEN TERMIN VEREINBAREN

    Planen Sie einen Besuch in einer Boutique Ihrer Wahl.

    Vereinbaren Sie einen termin
  • Feedback geben

    Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie es hier mit uns.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

28 April, 2017

OLGA KURYLENKO

Vergiss niemals wo du herkommst

12 mins

OLGA KURYLENKO

VERGISS NIEMALS WO DU HERKOMMST

Im Rahmen unserer Reihe #IWCTalksTo sprachen wir diesmal mit der Schauspielerin Olga Kurylenko.


Biografie

“Die umwerfende Schauspielerin Olga Kurylenko erhält für ihre von der Kritik gefeierte Arbeit beim Film und Fernsehen international Anerkennung. Die nächsten zwölf Monate halten spannende Projekte für Olga bereit. Zuerst die Veröffentlichung der Komödie «Salty», in der Olga neben Antonio Banderas zu sehen ist. 2017 wird auch der lange erwartete Film von Armando Iannuci «The Death of Stalin» erscheinen. Olga spielt Maria, eine virtuose Konzertpianistin, die zum Sündenbock für Stalins Tod gemacht und für die Planung seiner Ermordung angeklagt wird. Vor Kurzem hat sie «Dans la brume» mit Romain Duris fertiggedreht, der 2018 erscheint, und filmt zurzeit gerade «The Man Who Killed Don Quichotte» mit Adam Driver, von Regisseur Terry Gilliam.

 

2015 spielte Olga die weibliche Hauptrolle in Russell Crowes Regisseurdebüt «Das Versprechen eines Lebens», einem epischen Abenteuer vor dem atemberaubenden Hintergrund des australischen Outbacks. Crowe spielt eine Figur, die in die Türkei reist, um seine drei Söhne zu suchen, die angeblich bei der Schlacht von Gallipolli gefallen sind. Im Oktober 2015 spielte Olga die Rolle der Katya in Fernando León de Aranoas Drama «A Perfect Day», neben Benicio Del Toro. Der Film wurde am London Film Festival gezeigt und im Januar 2016 in den USA veröffentlicht.

 

2011 übernahm Olga die weibliche Hauptrolle in «Glaube, Blut und Vaterland» von Regisseur Roland Joffe, einer emotionalen Geschichte um Liebe, Verrat und persönlichen Verlust, die in der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs spielt. Sie war ebenfalls in Michale Boganims Film «Verwundete Erde» über die nukleare Katastrophe von Tschernobyl zu sehen. Zum ersten Mal wurde Olga von der internationalen Filmindustrie wahrgenommen, als sie 2008 als Camille in «James Bond 007: Ein Quantum Trost» von Regisseur Marc Forster an der Seite von Daniel Craig zu sehen war.

 

 

IWC Schaffhausen