IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • EINE E-MAIL SENDEN
    Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
    Eine E-Mail senden
  • BESUCHEN SIE UNS

    Suchen Sie die am nächsten gelegene IWC Boutique und kommen Sie uns besuchen, oder kommen Sie in eines unserer IWC Servicezentren – wir kümmern uns gerne um Ihren Zeitmesser.

    Eine Boutique in der Nähe finden
  • EINEN TERMIN VEREINBAREN

    Planen Sie einen Besuch in einer Boutique Ihrer Wahl.

    Vereinbaren Sie einen termin
  • Feedback geben

    Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie es hier mit uns.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

LAUREUS SPORT FOR GOOD

Versand- und Lieferbedingungen

Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis inklusive Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Preis ohne Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Unverbindliche Preisempfehlung Online erhältlich. Bestellungen können innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Wir akzeptieren Mastercard, Visa, American Express, UnionPay und PayPal

Laureus sport for good and IWC Schaffhausen partnership.

Laureus Sport for Good wurde im Jahr 2000 von Richemont und Daimler gegründet. 2005 kam IWC Schaffhausen als Global Partner hinzu. Die Stiftung vereint Menschen, die der gemeinsamen Überzeugung sind, dass Sport ein wirksames Mittel ist, um Barrieren abzubauen, Menschen zusammenzuführen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Laureus ist von der integrativen Kraft des Sports überzeugt und nutzt diese, um den sozialen Wandel voranzutreiben und benachteiligten Kindern und Jugendlichen bessere Perspektiven zu bieten. Die Stiftung arbeitet Schulter an Schulter mit den Laureus World Sports Awards und der Laureus World Sports Academy zusammen.

IWC CEO Chris Grainger-Herr next to one of the Academy members

 

 

Die Academy bildet das Herzstück von Laureus, eine einzigartige Vereinigung von 68 der grössten Sportlegenden aus ganz unterschiedlichen Sportarten von Fussball über Tennis, Leichtathletik und Skateboarding bis hin zum Motorsport. Academy-Mitglieder wie Edwin Moses, Tanni Grey-Thompson, Robby Naish und Martina Navratilova besuchen die zahlreichen, von Laureus geförderten Projekte regelmässig. Bei dieser Gelegenheit können junge Menschen ihre Sportidole persönlich treffen. 

 

Seit den Anfängen von Laureus Sport for Good haben mehr als sechs Millionen Kinder und Jugendliche weltweit an über 250 Projekten in 40 Ländern teilgenommen; Programme, die den Sport nutzen, um sozialen Wandel zu fördern und gegen Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung zu kämpfen. Jedes Laureus-Programm unterstützt mindestens eines der folgenden sechs sozialen Themen, welche sich an den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN orientieren: Gesundheit, Bildung, Frauen und Mädchen, Arbeitsmarktfähigkeit, inklusive Gesellschaft und friedfertige Gemeinschaft.

 

 

 

Ausserdem ist IWC Schaffhausen Herausgeberin eines aufwendig illustrierten Buchs mit dem Titel «Let the Children Play», in dem namhafte Autoren und Fotografen zehn Projekte dokumentieren, die von der Laureus Sport for Good unterstützt werden

 

 

IWC Portugieser watch with blue dial
IWC CEO Chris Grainger-Herr with kids at a Laureus Academy event
Participants of a Laureus Academy event
Participants of a Laureus Academy event signing a t-shirt

 

 

SONDEREDITIONEN FÜR LAUREUS SPORT FOR GOOD

Seit 2006 hat IWC Schaffhausen auf jährlicher Basis eine Sonderedition zu Ehren der Laureus Sport for Good Stiftung herausgegeben. Neben dem charakteristischen blauen Zifferblatt ist die Gravur auf dem Gehäuseboden ein besonderes Gestaltungsmerkmal. Jedes Jahr veranstaltet IWC Schaffhausen einen Zeichenwettbewerb für Kinder und Jugendliche zu einem Thema, das sich an einem der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung orientiert. 

 

Kinder und Jugendliche in von Laureus unterstützten Programmen können bei dem Wettbewerb Zeichnungen einreichen, die ihre Interpretation des Themas zum Ausdruck bringen. Eine Jury aus Laureus- und IWC-Vertretern wählt anschliessend die drei besten Wettbewerbsbeiträge aus, über die das Publikum dann abstimmen kann. Das Siegermotiv wird am Ende auf den Uhrenboden graviert. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält zudem einen Sonderpreis von IWC Schaffhausen, während sich seine/ihre Organisation über eine Spende und den Besuch eines Laureus Academy-Mitglieds oder -Botschafters freuen darf. Weitere Informationen zu den Laureus-Projekten finden Sie unter www.laureus.com.

 

IW391408 Portofino Chronograph 39 Edition «Laureus Sport For Good»
Schliessen

Portofino Chronograph 39 Edition «Laureus Sport For Good»

IW391408

Portofino Chronograph 39 Edition «Laureus Sport for Good»

6.700 €

Edelstahl Gehäuse, Automatikaufzug. Schwarzes Kalbslederarmband, Bandbreite 20.0 mm.

Hergestellt in der Schweiz

— IW391408 Portofino Chronograph 39 Edition «Laureus Sport For Good»

 

    

 

IWC Schaffhausen