Ewiger Kalender mit digitaler Datums- und Monatsanzeige

Ewiger Kalender mit digitaler Datums- und Monatsanzeige

So aufwendig der ewige Kalender mit vier grossen Scheiben für das Datum und den Monat sowie der kleinen Schaltjahresscheibe auch sein mag – er ist bequem über die Krone einstellbar und benötigt erst im Jahr 2100 eine Korrektur. Das Datumschaltrad für die Einer- und Zehnerscheibe wird täglich geschalten. Die Momentanschaltung hingegen zweigt bei jedem mitternächtlichen Schaltvorgang des Datums ein wenig Energie ab, speichert diese und entlädt sie punktgenau am Monats- bzw. Jahresende, wenn zusätzlich zu den Datums- und Monatsscheiben die Schaltjahresscheibe weiterbewegt werden muss. Die digitale Darstellung geht zurück auf die bereits 1884 von IWC gefertigten Pallweber-Uhren, die Stunden und Minuten mit Hilfe von Ziffern anzeigten.