Neben dem Funktionsumfang eines reinen Chronographen wartet der Doppelchronograph zusätzlich mit einem Schleppzeigermechanismus auf. Wird der Chronograph gestartet, setzen sich zwei übereinander angeordnete Stoppzeiger aus der Mitte in Bewegung. Beim Betätigen des zusätzlichen Drückers bei «10 Uhr» bleibt der obere Zeiger stehen. Der darunterliegende Zeiger läuft hingegen weiter, bis er mit Hilfe des regulären Stoppdrückers bei «2 Uhr» angehalten wird. So können gleichzeitig zwei verschiedene kurze Zeitspannen gemessen werden. Wird der Rattrapante-Drücker ein zweites Mal betätigt, springt der Schleppzeiger wieder in Deckung mit dem Chronographenzeiger – unabhängig davon, ob dieser gestoppt wurde oder noch weiterläuft.

Edition "Boutique Genève" 

IWC lanciert eine Sonderedition dieses Zeitmessers, die auf 50 Exemplare limitiert ist. Die Portugieser Chronograph Rattrapante Edition «Boutique Genève» (Ref. IW371221) greift die Tradition der ersten Portugieser Chronograph Rattrapante auf, die 1995 von IWC auf den Markt gebracht wurde. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber 76240 mit Handaufzug und einer Gangreserve von 44 Stunden. «Cé qu’è lainô», der Titel der Genfer Hymne, die seit 1603 gesungen wird, ist auf dem Uhrenboden eingraviert. Das Modell mit braunem Alligatorlederarmband mit Faltschliesse ist nun exklusiv in der neuen IWC Boutique Genf erhältlich.

Edition “Boutique Munich”

Die Edition «Boutique Munich» (Ref. IW371217) mit Edelstahlgehäuse, blauem Zifferblatt und blauem Alligatorlederarmband ist auf 250 Exemplare limitiert. Die Anzeige greift das Originaldesign der Portugieser Chronograph Rattrapante von 1995 auf. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber 76240 mit Handaufzug und einer Gangreserve von 44 Stunden.

Edition “Boutique Rue De La Paix”

250 Exemplare werden von der Edition «Boutique Rue de la Paix» (Ref. IW371216) mit Edelstahlgehäuse, ardoisefarbenem Zifferblatt und schwarzem Alligatorlederarmband aufgelegt. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber 76240 mit Handaufzug und einer Gangreserve von 44 Stunden. 

Edition “Boutique Milano”

Die Portugieser Chronograph Rattrapante Edition «Boutique Milano» (Ref. IW371215) mit Rotgoldgehäuse und blauem Zifferblatt ist auf 100 Exemplare limitiert. Auf dem Réhaut der sportlich-eleganten Uhr ist eine Telemeterskala, auf dem inneren Ring des Zifferblatts eine Tachymeterskala aufgebracht. Der Zeitmesser wird mit einem handgefertigten schwarzen Alligatorlederarmband am Handgelenk befestigt. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber 76240 mit Handaufzug und einer Gangreserve von 44 Stunden. 

Edition “Boutique Canada”

Mit einer limitierten Auflage von weltweit nur 150 Exemplaren zelebriert diese Uhr den 150. Jahrestag der Kanadischen Konföderation. Neben dem Edelstahlgehäuse und dem Zifferblatt in Argenté besticht die Uhr durch zwei schwarze Totalisatoren sowie rhodinierte oder rote Zeiger. Ein schwarzes Alligatorlederarmband rundet das elegante Erscheinungsbild dieses Zeitmessers ab. Die Gravur auf der Gehäuserückseite zeigt das Ahornblatt, das wohl bekannteste Symbol Kanadas, das sowohl die Nationalflagge als auch das königliche Wappen ziert. In jedes Exemplar ist eine individuelle Nummer eingraviert.