header.skiplinktext header.skiplinkmenu

IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • Call IWC

    Monday to Friday: 9:00am – 7:00pm

    Saturday: 9:00am – 5:00pm

    +32 42 71 03 10
  • Send IWC an E-Mail
    We will reply within 24 working hours.
    Send IWC an E-Mail
  • Send IWC a WhatsApp Message

    Do you have a question about a product - your order or our service?
    Contact one of our watch experts on WhatsApp.

    Monday to Friday : 9:00am – 7:00pm
    Saturday : 9:00am – 5:00pm

    Send a Message
  • Visit IWC

    Choose the closest IWC boutique and come visit us soon or visit our IWC service centres - we would be delighted to take care of your timepiece.

    Find a Nearest Boutique
  • MAKE AN APPOINTMENT

    Schedule a visit at the boutique of your choice.

    Book an Appointment
  • Leave your Feedback

    Your feedback is important to us. Share it with us here.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

27 September, 2015

MARC FORSTER

Sei dir darüber im Klaren, was du willst

7 mins

MARC FORSTER

SEI DIR DARÜBER IM KLAREN, WAS DU WILLST

Unter anderem brachte IWC Schaffhausen ein ganz besonderes Highlight des Festivals auf die Bühne: Im Rahmen von «IWC Schaffhausen Talks To» hatten geladene Gäste des Zurich Summit die Möglichkeit, ausführlichen Gesprächen mit zwei Weltstars der Filmbranche, Marc Forster und Christoph Waltz, zu lauschen.


BIOGRAFIE

In Deutschland geboren und in der Schweiz aufgewachsen, ging Marc Forster 1990 nach New York und besuchte dort die Tisch School of the Arts der New York University. Fünf Jahre später drehte er den Low-Budget-Film «Loungers», für den er mit dem Slamdance-Publikumspreis ausgezeichnet wurde. Mit dem Film «Monster’s Ball» gelang ihm 2011 endgültig der Durchbruch in Hollywood. Sein semifiktionaler Film «Wenn Träume fliegen lernen» wurde für fünf Golden Globes und sieben Oscars nominiert. Ausserdem war er Regisseur des James-Bond-Films «Ein Quantum Trost».

IWC Schaffhausen