IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • Call IWC

    Monday to Friday: 9:00am – 7:00pm

    Saturday: 9:00am – 5:00pm

    +32 42 71 03 10
  • Send IWC an E-Mail
    We will reply within 24 working hours.
    Send IWC an E-Mail
  • Send IWC a WhatsApp Message

    Do you have a question about a product - your order or our service?
    Contact one of our watch experts on WhatsApp.

    Monday to Friday : 9:00am – 7:00pm
    Saturday : 9:00am – 5:00pm

    Send a Message
  • Visit IWC

    Choose the closest IWC boutique and come visit us soon or visit our IWC service centres - we would be delighted to take care of your timepiece.

    Find a Nearest Boutique
  • MAKE AN APPOINTMENT

    Schedule a visit at the boutique of your choice.

    Book an Appointment
  • Leave your Feedback

    Your feedback is important to us. Share it with us here.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

ARTIKEL

Gegen den Strom

Gegen den Strom
Lesezeit: 3 minuten

Versand- und Lieferbedingungen

Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis inklusive Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Preis ohne Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Unverbindliche Preisempfehlung Online erhältlich. Bestellungen können innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Wir akzeptieren Mastercard, Visa, American Express, UnionPay und PayPal

 

 

 

TRIFF DEN AUS ZÜRICH STAMMENDEN STERNEKOCH UND IWC-MARKENBOTSCHAFTER NENAD MLINAREVIC UND ERFAHRE MEHR ÜBER SEINE NEUESTEN PROJEKTE UND WARUM ER TEAMGEIST ÜBER ALLES SCHÄTZT

Nenad Mlinarevic cooking in his kitchen in Zurich

Das Faszinierende an Nenad Mlinarevic sind nicht (nur) seine Rockstar-Erscheinung und seine kulinarische Abenteuerlust, die er in seiner Bauernschänke und der Neuen Taverne auslebt. Nein. Es ist seine echte Bescheidenheit. Die steht auf den ersten Blick in krassem Kontrast zu dem unbändigen Ehrgeiz, der dem Meisterkoch mehrere Michelin-Sterne und 18 Gault Millau-Punkte eingebracht hat. Vor einigen Jahren hat sich der gebürtige Züricher selbständig gemacht und eröffnet seitdem einen Restaurant-Knaller nach dem anderen. Das Publikum liebt seine fantasievolle Küche, die nie erzwungen wirkt, sondern unbeschwert und entspannt daherkommt. Gegensätze werden in Nenads Restaurants gefeiert. Denn so kontrastreich sein Leben ist, so konsequent befolgt er sein Mantra, stets auf sein Bauchgefühl zu hören. 

 

Das JOURNAL hat mit dem IWC Brand Ambassador über seine neuesten Projekte gesprochen, über Team-Spirit, die Freude an gemeinsamen Essen und seine Angewohnheit, fast schon aus Prinzip gegen den Strom zu schwimmen. 

Chef Nenad Mlinarevic wearing the Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN Ref. IW389401
Schliessen

Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN

IW389401

Pilot's Watch Chronograph 41 TOP GUN

9.700 €

Keramik Gehäuse, Automatikaufzug. Schwarz mit Lumineszenz, Schwarzes Kautschukband mit EasX-CHANGE-System, Bandbreite 20.0 mm.

Hergestellt in der Schweiz

— Küchenchef Nenad Mlinarevic trägt die Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN Ref. IW389401

 

 

MIT OFFENEN AUGEN DURCH DIE WELT

   

Wann hat Dich das letzte Mal ein Gericht so richtig von den Socken gehauen?

   

Kürzlich war ich in New York bei meinem Kollegen Max Natmessnig im «Chef’s Table at Brooklin Fare», der dort seit kurzem Küchenchef ist. Da gab es sehr viele sehr gute Gerichte, aber die Kombination aus Thunfisch, Jalalpeño und Fingerlimes hat mich schwer beeindruckt.

   

Wie lässt Du Dich bei der Kreation eines neuen Gerichtes inspirieren?

   

Inspiration stellt man sich oft falsch vor. Es gibt keinen direkten Weg von A nach B, indem ich etwas sehe oder schmecke und dann etwas daraus mache. Ich gehe einfach mit offenen Augen durch die Welt, nehme vieles auf und meistens passiert das unbewusst. Geht es dann darum, ein neues Gericht zu entwerfen, können darin alle möglichen Ideen einfliessen: Farben, Gewürze, Produkte, Geschirr, Stimmungen. Zu viel Inspiration kann aber auch gefährlich sein, da das den eigenen Stil verfälschen kann.

   

Gegen den Strom zu schwimmen ist etwas, was ich schon lange und fast aus Prinzip mache. […] Mir selbst treu zu bleiben, ist etwas vom Wichtigsten für mich – sowohl persönlich als auch beruflich.

   

 

   

DER SPIELER-MANAGER

   

Welche Eigenschaften schätzt Du an Deinem Team?

   

Das Team ist die Summe seiner Einzelteile und jeder bringt andere einzigartige Qualitäten mit. In unseren Betrieben arbeiten wir mit sehr vielen jungen, talentierten, engagierten und unverwechselbaren Leuten zusammen. Ich schätze es, dass sie sich selbst mit ihren Stärken einbringen und gleichzeitig die übergeordneten Ziele nicht aus den Augen verlieren – also die Art von urbaner, lockerer und qualitätsorientierter Gastronomie, wie wir sie uns vorstellen, und für die wir stehen.

   

Was ist Dir bei der Führung Deines Teams wichtig?

   

Ich sehe mich als Spielertrainer und führe durch Vorbild. Ich bin mir für keine Arbeit zu schade und achte darauf, dass wir wirklich als Team agieren. Deshalb machen wir auch Team-Events, interne Weiterbildungen oder gehen zusammen Rennvelo fahren. Ich habe erlebt, dass in Küchen gegeneinander gearbeitet wird, und das kann ich nicht ausstehen. Wer nicht mitzieht, ist bei mir am falschen Ort, und da bin ich dann auch konsequent.

   

Wann bist Du das das letzte Mal gewollt gegen den Strom geschwommen?

   

Gegen den Strom zu schwimmen ist etwas, was ich schon lange und fast aus Prinzip mache. Wenn ich von etwas nicht überzeugt bin, mache ich es nicht, auch wenn ich damit vielleicht manchmal jemanden vor den Kopf stosse. Aber mir selbst treu zu bleiben, ist etwas vom Wichtigsten für mich – sowohl persönlich als auch beruflich.

   

Der Starkoch kochte in der Küche seines neuen Hauses ein besonderes Essen für das IWC-Journal

— Der Starkoch kochte in der Küche seines neuen Hauses ein besonderes Essen für das IWC-Journal

 

Nenad Mlinarevic trägt die IWC Ingenieur Automatic 40 Ref. IW328901
Schliessen

Ingenieur Automatic 40

IW328901

Ingenieur Automatic 40

12.500 €

Edelstahl Gehäuse, Automatikaufzug. Schwarz mit Lumineszenz, Edelstahlarmband, Bandbreite 14.0 mm.

Hergestellt in der Schweiz

— Nenad Mlinarevic wearing the IWC Ingenieur Automatic 40 Ref. IW328901 

 

Der "Schweizer Koch des Jahres 2016" besitzt zwei Michelin-Sterne und 18 Gault Millau-Punkte

— Der “Schweizer Koch des Jahres 2016”  besitzt zwei Michelin-Sterne und 18 Gault Millau-Punkte 

 

Nenads bevorzugter Zeitmesser bei der Zubereitung von Mahlzeiten: Die Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN Ref. IW389401

— Nenads bevorzugter Zeitmesser bei der Zubereitung von Mahlzeiten: Die Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN Ref. IW389401

 

   

INNOVATIVES KULINARISCHES KONZEPT

   

Wenn Du auf die letzten 5-10 Jahre zurückblickst, wofür bist Du am meisten dankbar?

Dass es meinem Geschäftspartner Valentin Diem und mir gelungen ist, mit unseren Betrieben in Zürich einen neuen Gastronomie-Stil zu etablieren, macht mich stolz. Dabei sind wir durchaus auch gegen den Strom geschwommen, und es hat funktioniert…

   

Bald beginnt die Vorweihnachtszeit. Was bedeuten Dir gemeinsames Essen mit der Familie?

   

Gemeinsam mit anderen am Tisch zu sitzen – egal ob mit Partnerin, Familie oder Freunden – ist etwas, wofür mir nicht oft Zeit bleibt. Aber ich freue mich jedes Mal, wenn das möglich ist. Allerdings sind mir kleine intimere Runden lieber als ganz grosse Tischgesellschaften.

   

Hast Du ein Lieblingsrezept?

   

Mein Lieblingsrezept ist immer das, womit ich mich gerade intensiv beschäftige. 

   

   

EINE BRASSERIE AM ZÜRICH HAUPTBAHNHOF

   

Wie bist Du auf die Idee gekommen, ein Restaurant am Zürcher HB zu eröffnen?

   

Die Möglichkeit hatte sich ergeben, als wir unser Projekt bei den SBB einreichten. Wir waren überzeugt, dass wir mit unserer Vorstellung von handwerklich hochwertigem Essen und Trinken gewissermassen einen neuen Geschmack an diesem historischen Ort etablieren können. Und glücklicherweise haben wir den Zuschlag erhalten.

   

Was steht als Nächstes bei Dir an?

   

Mit der Brasserie Süd am Bahnhof Zürich sowie dem Gourmetrestaurant «The Counter» eröffnen wir Anfang Dezember unser bisher grösstes Projekt. Das hat mich die letzten Wochen stark in Anspruch genommen und wird mich auch die kommenden Monate noch intensiv beschäftigen.

   

Nenad Mlinarevic folgt dem Motto "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom".
Schliessen

Pilot’s Watch Chronograph 41 TOP GUN

IW389401

Pilot's Watch Chronograph 41 TOP GUN

9.700 €

Keramik Gehäuse, Automatikaufzug. Schwarz mit Lumineszenz, Schwarzes Kautschukband mit EasX-CHANGE-System, Bandbreite 20.0 mm.

Hergestellt in der Schweiz

— Nenad Mlinarevic folgt dem Motto “Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.” 

 

@brasseriesued.zurich öffnet am 4. Dezember, @thecounter.zurich am 8. Dezember, 2023. 

 

Höre rein in Nenads Lieblings-Playlist auf Spotify. 

 

 

 

IWC Schaffhausen