header.skiplinktext header.skiplinkmenu

IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • JETZT ANRUFEN

    Montag bis Freitag: 9– 19 Uhr

    Samstag: 9– 17 Uhr

    +49 89 559 84 210
  • EINE E-MAIL SENDEN
    Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
    Eine E-Mail senden
  • SENDEN SIE UNS EINE WHATSAPP-NACHRICHT

    Haben Sie eine Frage zu einem Produkt, Ihrer Bestellung oder unserem Service?
    Kontaktieren sie einen unserer Uhrenexperten auf WhatsApp.

    Samstag: 9– 17 Uhr
    Samstag: 9– 17 Uhr

    Eine Nachricht senden
  • BESUCHEN SIE UNS

    Suchen Sie die am nächsten gelegene IWC Boutique und kommen Sie uns besuchen, oder kommen Sie in eines unserer IWC Servicezentren – wir kümmern uns gerne um Ihren Zeitmesser.

    Eine Boutique in der Nähe finden
  • EINEN TERMIN VEREINBAREN

    Planen Sie einen Besuch in einer Boutique Ihrer Wahl.

    Vereinbaren Sie einen termin
  • Feedback geben

    Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie es hier mit uns.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

KOLLEKTION

Portofino

Seit mehr als drei Jahrzehnten steht die klassisch-elegante Portofino-Kollektion für die Leichtigkeit mediterraner Lebensart, für Understatement und guten Geschmack.

Front facing image of the Portofino Chronograph 39 with stainless steel case, white dial and beige calfskin strap
Front facing image of the Portofino Chronograph 39 with stainless steel case, white dial and beige calfskin strap
DIE GESCHICHTE DER PORTOFINO

Portofino Hand Wound Moonphase

Mit der Portofino-Uhrenlinie kehrte IWC zur Tradition der klassisch-funktionalen runden Goldgehäuse zurück. Den Anfang machte die Referenz 5251, die als herausragendes Stück Uhrmacherkunst galt. Im Jahr 1984 wurde dieser Zeitmesser zum Leitmodell der Portofino-Familie.

Portofino Chronograph Quartz

Die Portofino profitierte von einer Vielzahl technischer Neuerungen aus der Uhrenfabrik. Die kleinste Portofino Chronograph für Damen (Referenz 3730) besass ebenso wie die etwas grössere Portofino Chronograph mit rotierender Datumsanzeige (Referenz 3731) ab 1988 das Hybridwerk Kaliber 631.

Portofino Handaufzug

Ein Modell, das sich von der Familie besonders abhob, war die kleinste und filigranste Portofino, die Referenz 2010. Das IWC-Kaliber H/849 war eine Zwei-Zeiger-Uhr mit flachem Handaufzug und hatte eine Werkhöhe von nur 1,85 Millimetern. Die Uhr wurde von 1993 bis 2005 verkauft.

Romana Perpetual Calendar

Speziell für Uhrenliebhaber schufen die Ingenieure von IWC Schaffhausen eine äusserst elegante Armbanduhr mit ewigem Kalender. Die sogenannte Romana (Referenz 2050) war von 1995 bis 2001 Teil der IWC-Portofino-Linie. Sie beeindruckte als eine der weltweit flachsten Armbanduhren der Welt mit ewigem Kalender.

Portofino Automatic

In den 1990er-Jahren erhielt IWC von den Kunden das Feedback, dass die Portofino dem Zeitgeschmack in Bezug auf Gehäusegrössen nicht mehr entspreche. Anlässlich der Referenz 3533 vergrösserte sich daher der Durchmesser der Portofino im Jahr 2003 auf 38 Millimeter. Kombiniert mit dem klassischen Design, sprach die moderne Grösse nun eine neue Kundengruppe an.

Portofino Vintage

Mit ihren schmalen römischen Ziffern und der Mondphasenanzeige begeisterte die Vintage Collection Portofino durch dieselbe zeitlose Eleganz wie das Original von 1984. Im Gegensatz zum Original erlaubte das Savonnette-Taschenuhrwerk Kaliber 98800 jedoch eine Positionierung der Mondphasenanzeige und der Sekunden bei «12 Uhr» und «6 Uhr».

Portofino Handaufzug Acht Tage

Vor allem dank ihrer technischen Raffinesse etablierte sich die Portofino Handaufzug Acht Tage (Referenz 5101) in der neuen Kollektion von 2011 als Flaggschiff der Portofino-Familie. Sie verfügte über das IWC-Manufakturkaliber 59210 mit Handaufzug und 8-Tage-Gangreserve.

Portofino Automatic 37

Mit der Portofino Automatic 37 stellte IWC 2014 eine Reihe von mittelgrossen Uhren mit wunderschönem Design vor. Mit einem Gehäusedurchmesser von gerade einmal 37 Millimetern schmiegen sich diese ebenso schlichten wie eleganten Armbanduhren perfekt an schlanke Handgelenke an.

Portofino Handaufzug Moon Phase

2017 integrierte IWC erstmals eine Mondphasenanzeige in eine Portofino mit dem 8-Tage-Manufakturkaliber 59800 mit Handaufzug. Das Modell war eine Hommage an die Referenz 5251 aus dem Jahr 1984, die ebenfalls über diese beliebte Komplikation verfügte.

Portofino Automatic Edition «150 Years»

Dieser auf 2000 Stück limitierte Zeitmesser ist Teil der Jubiläumskollektion zur Feier des 150-jährigen Jubiläums von IWC Schaffhausen. Mit einem Durchmesser von 40 mm richtet er sich an Damen und Herren gleichermaßen und besticht durch sein blaues Zifferblatt, sein Lackfinish und seine rhodinierten Zeiger, die von einem Edelstahlgehäuse geschützt werden.

Portofino Automatic 34

Die Portofino Automatic 34 in 18 Karat Rotgold mit 104 Diamanten und geprägtem versilberten Zifferblatt ist das prestigeträchtigste Modell der neuen Damenkollektion.

1984
1988
1993
1995
2003
2008
2011
2014
2017
2018
2019
1985 Portofino hand wound watch with moonphase
1988 Portofino Chronograph watch with gold case.
IWC Portofino watch 1993, hand-wound movement, white dial, gold accents, brown leather strap.
1995 Portofino perpetual calendar watch
WC Portofino Automatic watch 2003, white dial, gold case, brown leather strap.
Vintage IWC Portofino watch, silver dial, black leather strap.
Portofino 2011 Hand-wound Eight Days watch (IW510104) with slate-coloured dial and dark brown leather strap.
Portofino IW458104 watch with stainless steel case and grey alligator leather strap
Portofino IW516403 watch with grey dial and brown strap
Portofino Jubilee Collection 2018, limited edition Portofino watch, blue dial, gold accents, brown leather strap.
Portofino IW357406 watch with gold case and leather strap
DIE GESCHICHTE DER PORTOFINO

Portofino Hand Wound Moonphase

Mit der Portofino-Uhrenlinie kehrte IWC zur Tradition der klassisch-funktionalen runden Goldgehäuse zurück. Den Anfang machte die Referenz 5251, die als herausragendes Stück Uhrmacherkunst galt. Im Jahr 1984 wurde dieser Zeitmesser zum Leitmodell der Portofino-Familie.

Portofino Chronograph Quartz

Die Portofino profitierte von einer Vielzahl technischer Neuerungen aus der Uhrenfabrik. Die kleinste Portofino Chronograph für Damen (Referenz 3730) besass ebenso wie die etwas grössere Portofino Chronograph mit rotierender Datumsanzeige (Referenz 3731) ab 1988 das Hybridwerk Kaliber 631.

Portofino Handaufzug

Ein Modell, das sich von der Familie besonders abhob, war die kleinste und filigranste Portofino, die Referenz 2010. Das IWC-Kaliber H/849 war eine Zwei-Zeiger-Uhr mit flachem Handaufzug und hatte eine Werkhöhe von nur 1,85 Millimetern. Die Uhr wurde von 1993 bis 2005 verkauft.

Romana Perpetual Calendar

Speziell für Uhrenliebhaber schufen die Ingenieure von IWC Schaffhausen eine äusserst elegante Armbanduhr mit ewigem Kalender. Die sogenannte Romana (Referenz 2050) war von 1995 bis 2001 Teil der IWC-Portofino-Linie. Sie beeindruckte als eine der weltweit flachsten Armbanduhren der Welt mit ewigem Kalender.

Portofino Automatic

In den 1990er-Jahren erhielt IWC von den Kunden das Feedback, dass die Portofino dem Zeitgeschmack in Bezug auf Gehäusegrössen nicht mehr entspreche. Anlässlich der Referenz 3533 vergrösserte sich daher der Durchmesser der Portofino im Jahr 2003 auf 38 Millimeter. Kombiniert mit dem klassischen Design, sprach die moderne Grösse nun eine neue Kundengruppe an.

Portofino Vintage

Mit ihren schmalen römischen Ziffern und der Mondphasenanzeige begeisterte die Vintage Collection Portofino durch dieselbe zeitlose Eleganz wie das Original von 1984. Im Gegensatz zum Original erlaubte das Savonnette-Taschenuhrwerk Kaliber 98800 jedoch eine Positionierung der Mondphasenanzeige und der Sekunden bei «12 Uhr» und «6 Uhr».

Portofino Handaufzug Acht Tage

Vor allem dank ihrer technischen Raffinesse etablierte sich die Portofino Handaufzug Acht Tage (Referenz 5101) in der neuen Kollektion von 2011 als Flaggschiff der Portofino-Familie. Sie verfügte über das IWC-Manufakturkaliber 59210 mit Handaufzug und 8-Tage-Gangreserve.

Portofino Automatic 37

Mit der Portofino Automatic 37 stellte IWC 2014 eine Reihe von mittelgrossen Uhren mit wunderschönem Design vor. Mit einem Gehäusedurchmesser von gerade einmal 37 Millimetern schmiegen sich diese ebenso schlichten wie eleganten Armbanduhren perfekt an schlanke Handgelenke an.

Portofino Handaufzug Moon Phase

2017 integrierte IWC erstmals eine Mondphasenanzeige in eine Portofino mit dem 8-Tage-Manufakturkaliber 59800 mit Handaufzug. Das Modell war eine Hommage an die Referenz 5251 aus dem Jahr 1984, die ebenfalls über diese beliebte Komplikation verfügte.

Portofino Automatic Edition «150 Years»

Dieser auf 2000 Stück limitierte Zeitmesser ist Teil der Jubiläumskollektion zur Feier des 150-jährigen Jubiläums von IWC Schaffhausen. Mit einem Durchmesser von 40 mm richtet er sich an Damen und Herren gleichermaßen und besticht durch sein blaues Zifferblatt, sein Lackfinish und seine rhodinierten Zeiger, die von einem Edelstahlgehäuse geschützt werden.

Portofino Automatic 34

Die Portofino Automatic 34 in 18 Karat Rotgold mit 104 Diamanten und geprägtem versilberten Zifferblatt ist das prestigeträchtigste Modell der neuen Damenkollektion.

DESIGN-HIGHLIGHTS

Zeitlos-elegantes Design

Seit drei Jahrzehnten entwickelt sich die Portofino-Kollektion zum Erfolgsgarant der Schaffhauser Manufaktur, gleichermassen beliebt bei Frauen und Männern. Das liegt zum einen an der anhaltenden Nachfrage nach klassischen Modellen, zum anderen am puristischen Design. Das schnörkellose Zifferblatt mit römischen Ziffern bzw. Strichindizes wird ergänzt durch schlanke Feuille-Zeiger.

IWC Portofino Complete Calendar IW359002 with white dial, 18 ct 5N gold case and taupe calfskin strap
Image of IWC IW516401 PORTOFINO HAND-WOUND MOON PHASE with white dial, stainless steel case and dark brown leather strap

Alle Portofino-Uhren ansehen

IWC Schaffhausen