header.skiplinktext header.skiplinkmenu

IWC Schaffhausen

Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für Ihren Standort anzuzeigen und online einzukaufen

Standort auswählen
    Standort ändern
    Standort suchen
    Ausgewähltes Land
    Ergebnisse
    Alle Standorte
    Alle Standorte
    • ANDORRA / €
    • AUSTRALIA / AUD
    • AUSTRIA / €
    • BELGIUM / €
    • BRAZIL / R$
    • CANADA / CAD
    • CHINA / CN¥
    • CROATIA / €
    • CYPRUS  / €
    • CZECH REPUBLIC / €
    • DENMARK / kr
    • ESTONIA / €
    • FINLAND / €
    • FRANCE / €
    • GERMANY / €
    • GREECE / €
    • HONG KONG SAR, CHINA / hk$
    • HUNGARY / €
    • ICELAND / KR
    • IRELAND / €
    • ITALY / €
    • JAPAN / ¥
    • KOREA / KRW
    • LATVIA / €
    • LITHUANIA / €
    • LUXEMBOURG / €
    • MACAU SAR, CHINA / MOP
    • MALAYSIA / MYR
    • MEXICO / Mex$
    • NETHERLANDS / €
    • NORWAY / NOK
    • POLAND / €
    • PORTUGAL / €
    • REST OF THE WORLD
    • ROMANIA / €
    • RUSSIA  / ₽
    • SINGAPORE / SGD
    • SLOVAKIA / €
    • SLOVENIA / €
    • SPAIN / €
    • SWEDEN / kr
    • SWITZERLAND / CHF
    • TAIWAN, CHINA / NT$
    • THAILAND / THB
    • TURKEY / TRY
    • UAE / AED
    • UNITED KINGDOM / £
    • UKRAINE  / UAH
    • USA / $
    • INDONESIA / Rp
    • PHILIPPINES / ₱
    iwc-ppc-language-
    WARENKORB
    BEI IWC ANMELDEN

    IWC Schaffhausen

    10 August, 2016

    ROSAMUND PIKE

    Im Leben muss man sich entscheiden

    18 mins

    ROSAMUND PIKE

    IM LEBEN MUSS MAN SICH ENTSCHEIDEN

    Im Rahmen unserer Reihe #IWCTalksTo sprachen wir diesmal mit der Schauspielerin und IWC-Markenbotschafterin Rosamund Pike.


    BIOGRAFIE

    Rosamund Pike wurde in London als Tochter zweier Opernsänger geboren. Die Karriere der Eltern führte die Familie bis zu Rosamunds siebtem Geburtstag durch ganz Europa. Sie studierte Anglistik in Oxford und erhielt noch vor ihrem Abschluss erste Film- und Fernsehrollen. 2002 spielte sie in ihrem ersten Kinofilm «Stirb an einem anderen Tag»das Bond-Girl Miranda Frost. Danach folgten unter anderem Rollen in «The Libertine», wofür sie als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde, und in der Jane-Austen-Verfilmung «Stolz und Vorurteil». 2014 wurde sie für ihre Darstellung der Amy Dunne im Thriller «Gone Girl» für einen Oscar und einen Golden Globe Award nominiert.