IWC Schaffhausen

Kontaktieren Sie uns

  • JETZT ANRUFEN

    Montag bis Freitag: 9– 19 Uhr

    Samstag: 9– 17 Uhr

    +49 89 559 84 210
  • EINE E-MAIL SENDEN
    Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
    Eine E-Mail senden
  • SENDEN SIE UNS EINE WHATSAPP-NACHRICHT

    Haben Sie eine Frage zu einem Produkt, Ihrer Bestellung oder unserem Service?
    Kontaktieren sie einen unserer Uhrenexperten auf WhatsApp.

    Samstag: 9– 17 Uhr
    Samstag: 9– 17 Uhr

    Eine Nachricht senden
  • BESUCHEN SIE UNS

    Suchen Sie die am nächsten gelegene IWC Boutique und kommen Sie uns besuchen, oder kommen Sie in eines unserer IWC Servicezentren – wir kümmern uns gerne um Ihren Zeitmesser.

    Eine Boutique in der Nähe finden
  • EINEN TERMIN VEREINBAREN

    Planen Sie einen Besuch in einer Boutique Ihrer Wahl.

    Vereinbaren Sie einen termin
  • Feedback geben

    Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie es hier mit uns.

Standort ändern

Schliessen
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
iwc-ppc-language-

WARENKORB

Schliessen

BEI IWC ANMELDEN

Schliessen

IWC Schaffhausen

ARTIKEL

BIG PILOT IM KOPF

BIG PILOT IM KOPF
Lesezeit: 2 minuten
Schliessen
Tonny Berteloot

Tonny Berteloot

Versand- und Lieferbedingungen

Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Preis inklusive Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Preis ohne Steuern. Unverbindliche Preisempfehlung. Unverbindliche Preisempfehlung Online erhältlich. Bestellungen können innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Wir akzeptieren Mastercard, Visa, American Express, UnionPay und PayPal

Wenn Sie ein Fan von Social Media und IWC Schaffhausen sind, haben Sie sicher irgendwo auf Facebook, X.com, einem Blog oder auf Clubhouse den Namen Patrick Stachel gehört. Doch wer ist Patrick Stachel? 

 

 

WER SIND SIE, PATRICK STACHEL?

Ich bin ein Sammler aus Deutschland und lebe in der Nähe von Köln. Ich bin 43 Jahre alt und Vater eines Sohns namens Alexander. Ich liebe es, in der Natur zu sein und bin in der Automobilindustrie tätig. Seit 2017 bin ich ein Fan von IWC Schaffhausen.

 

DAS IST NOCH GAR NICHT SO LANGE HER, WAS HAT SIE ZU IWC SCHAFFHAUSEN GEBRACHT?

Ich habe mich schon als Kind für Uhren interessiert. Mein Vater besass eine hochwertige Uhr mit Bezug zur Raumfahrt. Später habe ich mir die gleiche gekauft, genau wie mein Bruder. IWC Schaffhausen hat mich mit der Big Pilot Ref 5002 in den Bann gezogen, die 2002 beworben wurde. Doch zu der Zeit kam ich gerade aus dem Militärdienst und sie war für mich finanziell unerreichbar.

 

Ich bekam die IWC Big Pilot nicht mehr aus dem Kopf und ich wollte mehr über IWC Schaffhausen erfahren. Daher trat ich im Jahr 2013 dem Sammlerforum als Leser bei. Nachdem das Unternehmen, für das ich arbeitete, einen grossen internationalen Vertrag für die Luftfahrtindustrie erhielt und ich mehr Verantwortung in Verbindung mit einer Gehaltserhöhung bekam, kaufte ich 2017 die IWC Big Pilot Slow Beat. Ich hatte die Uhr überall dabei – beim Wandern, beim Klettern, einfach bei jeder Aktivität.

 

Meine Leidenschaft für Zeitmesser ist 2018 und 2019 weiter gewachsen, als ich drei Uhren von IWC Schaffhausen gekauft habe.  Das Sammlertreffen im Jahr 2018 verstärkte diese Liebe zur Marke noch weiter: Eine Zusammenkunft gleichgesinnter Sammlerkollegen, die sich gegenseitig in ihrer gemeinsamen Leidenschaft für das Sammeln von IWC-Uhren unterstützten und anregten.

 

Später begann ich, für einige Uhrenblogs zu schreiben, und wie Sie sich vielleicht vorstellen können, handelten die meisten meiner Artikel von Uhren von IWC Schaffhausen.

IWC collector Patrick Stachel wearing his Big Pilot “Slow Beat” Ref. 500201 in stainless steel

— IWC-Sammler Patrick Stachel trägt seine Big Pilot «Slow Beat» ref. 500201 aus Edelstahl

The Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ref. IW371815 in Ceratanium®

— Die Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun ref. IW371815 aus Ceratanium®

 

 

WAS TRAGEN SIE JETZT AM HANDGELENK?

Die Double Chrono aus Ceratanium. Sie war schwer zu bekommen, doch ich liebe sie. Ich nehme sie fast nie ab. Eine sehr geniale Uhr!

 

SIE HABEN NOCH EIN ANDERES HOBBY, IST DAS RICHTIG?

Ja, ich bin ein Fan von Star Wars und habe eine tolle Star Wars Sammlung. Manchmal frage ich mich, ob ich sie verkaufen und stattdessen meine Sammlung um eine Big Pilot Perpetual Calendar Mojave Desert erweitern sollte. Diese Uhr ist im Moment meine Traumuhr, doch das gilt für jede IWC Big Pilot Perpetual.

 

Ich fühlte mich sofort wohl unter den erfahrenen Sammlern. Man erhält von den Sammlerkollegen immer sehr detaillierte Antworten und Ratschläge.

WAS WÜRDEN SIE TUN, WENN SIE FÜR EINEN TAG LANG CEO VON IWC SCHAFFHAUSEN WÄREN?

In meiner Branche arbeite ich viel mit Benchmarking und behalte die Konkurrenz im Auge. Ich würde mir daher die Konkurrenz ansehen, um den richtigen Einstiegspunkt zu finden und eine Sportuhr aus Edelstahl zu einem erschwinglichen Preis kreieren, um eine neue Generation von Kunden anzusprechen.

 

Ich liebe meine Ingenieur Mission Earth, sie ist das perfekte Beispiel für eine Uhr für jede Aktivität. Junge Leute achten heute nur noch auf die bekannten, angesagten Modelle, und ich denke, IWC Schaffhausen sollte eine Sportuhr aus Edelstahl anbieten, um diesen Trend entgegenzuwirken.

 

WAS BEDEUTET DAS FORUM FÜR SIE?

Ich habe mich so gefreut, dem Sammlertreffen beitreten zu können, als ich mich beworben habe. Es war der Beginn einiger grossartiger Freundschaften und eines interessanten Austauschs. Ich fühlte mich sofort wohl unter den erfahrenen Sammlern. Man erhält von den Sammlerkollegen immer sehr detaillierte Antworten und Ratschläge. Obwohl ich auf verschiedenen Plattformen aktiv bin, bleibt das Forum ein sehr besonderer Ort im Internet.

 

Vielen Dank, Patrick. Möge die Macht mit Ihnen sein bei Ihrer Suche nach der BP Perpetual.

 

    

IWC Schaffhausen