header.skiplinktext header.skiplinkmenu

IWC Schaffhausen

Standort ändern
Standort suchen
Ausgewähltes Land
Ergebnisse
Alle Standorte
Alle Standorte
  • ANDORRA / €
  • AUSTRALIA / AUD
  • AUSTRIA / €
  • BELGIUM / €
  • BRAZIL / R$
  • CANADA / CAD
  • CHINA / CN¥
  • CROATIA / €
  • CYPRUS  / €
  • CZECH REPUBLIC / €
  • DENMARK / kr
  • ESTONIA / €
  • FINLAND / €
  • FRANCE / €
  • GERMANY / €
  • GREECE / €
  • HONG KONG SAR, CHINA / hk$
  • HUNGARY / €
  • ICELAND / KR
  • IRELAND / €
  • ITALY / €
  • JAPAN / ¥
  • KOREA / KRW
  • LATVIA / €
  • LITHUANIA / €
  • LUXEMBURG / €
  • MACAU SAR, CHINA / MOP
  • MALAYSIA / MYR
  • MEXICO / Mex$
  • NETHERLANDS / €
  • NORWAY / NOK
  • POLAND / €
  • PORTUGAL / €
  • REST OF THE WORLD
  • ROMANIA / €
  • RUSSIA  / ₽
  • SINGAPORE / SGD
  • SLOVAKIA / €
  • SLOVENIA / €
  • SPAIN / €
  • SWEDEN / SEK
  • SWITZERLAND / CHF
  • TAIWAN, CHINA / NT$
  • THAILAND / THB
  • TURKEY / TRY
  • UAE / AED
  • UNITED KINGDOM / £
  • UKRAINE  / UAH
  • USA / $
iwc-ppc-language-
WARENKORB
BEI IWC ANMELDEN

IWC Schaffhausen

TIME FLIES: DIE IWC BIG PILOT – EINE ECHTE IKONE

 

Eine Reise mit dem Uhrenliebhaber Justin Hast und dem IWC-Museumskurator Dr. David Seyffer, die erörtern, wie die IWC Big Pilot zur Legende wurde.

 

SPIELT DIE GRÖSSE EINE ROLLE?

 

In dieser Folge starten Justin und David die Zeitmaschine. Sie werfen einen Blick auf die Geschichte der IWC Big Pilot, beginnend mit der Revolution der Gehäusegröße. Lange Zeit war die IWC Big Pilot ausschließlich mit einem Gehäusedurchmesser von 46 mm erhältlich, doch IWC wollte diesen Status quo revidieren ...

 


VON FUNKTIONSUHR ZUM STILOBJEKT

 

Ursprünglich als Funktionsuhr konzipiert, entwickelte sich die IWC Big Pilot schnell zu einer stilvollen Uhr für moderne Abenteurer. Entdecken Sie die wichtigsten Meilensteine, die diesen Wandel ermöglicht haben: von reiner Funktionalität zur kulturellen Ikone, die nichts von ihrer Leistungsfähigkeit eingebüßt hat.

 


TRADITION TRIFFT INNOVATION: DIE KERAMIKREVOLUTION

 

David und Justin gehen einen Schritt weiter und begeben sich auf eine Reise, bei der Tradition und Innovation aufeinandertreffen. Die IWC Big Pilot hat nie aufgehört, sich neu zu erfinden, und das gilt auch im Hinblick auf das verwendete Material. Entdecken Sie in dieser Folge die unglaublichen Möglichkeiten, die Keramik der Uhrmacherkunst bietet.

 


DIE IWC BIG PILOT WIDMET SICH DER EWIGKEIT

 

Die IWC Big Pilot zeigt sich als kühne und charakterstarke Uhr, die auch an der Seite großer Persönlichkeiten wie Kurt Klaus im Jahr 2006 und Lewis Hamilton im Jahr 2009 in der Lage ist, das Wesen ihres Schöpfers zum Ausdruck zu bringen. Justin und David werden Sie in alle Geheimnisse dieser einmaligen Kooperationen einweihen.

 


WAS IST MIT DEM CHRONOGRAPHEN?

 

Innovation kennt keine Grenzen. Unsere beiden Uhrenliebhaber zeichnen die Entwicklung des Chronographen nach, der 1988 bei IWC Schaffhausen eingeführt wurde. Einige Jahre später erblickte im Jahr 1992 die IWC Big Pilot Double Chronograph mit einem robusten und gewagten Edelstahlarmband das Licht der Welt. Hören Sie sich das Gespräch an, um mehr zu erfahren.

 


DIE PARTNERSCHAFT MIT «SAINT-EXUPÉRY» & «LE PETIT PRINCE»

 

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit den emblematischen IWC Big Pilot Uhren, die einem der größten Piloten und Dichter, Antoine de Saint-Exupéry, und Le Petit Prince ihre Ehrerbietung erweisen. Tauchen Sie ein in die Welt hinter den Kulissen dieser Kreationen, die direkt einem Traum entstammen.

 


Zeitmesser entdecken

Für Sie ausgewählt