Abdullah Hassan Ahmed gewinnt IWC Filmmaker Award beim Dubai International Film Festival

Dubai, 8. Dezember 2016 – Schauspielerin Olga Kurylenko verlieh während der IWC «For The Love of Cinema»-Gala im One & Only Royal Mirage in Dubai Abdullah Hassan Ahmed aus den Vereinigten Arabischen Emiraten für sein Projekt Sunrise den fünften IWC Filmmaker Award. Der Gewinner erhielt für sein Projekt im Rahmen des 13. Dubai International Film Festival (DIFF) ebenso eine Zuwendung von 100 000 US-Dollar sowie eine exklusive Portugieser Automatic (Ref. IW500704) des Schweizer Luxusuhrenherstellers.

 

Jedes Jahr gehen bei uns zahlreiche exzellente Projekte ein, die sich um den IWC Filmmaker Award bewerben. Und auch dieses Jahr war es nicht anders. Wie immer ist es uns eine Freude, talentierte Filmemacher aus der Region zu unterstützen und zu fördern, damit sie ihre Kreativität und ihr Können frei entfalten können.
—Georges Kern, CEO von IWC Schaffhausen

«Jedes Jahr gehen bei uns zahlreiche exzellente Projekte ein, die sich um den IWC Filmmaker Award bewerben. Und auch dieses Jahr war es nicht anders. Wie immer ist es uns eine Freude, talentierte Filmemacher aus der Region zu unterstützen und zu fördern, damit sie ihre Kreativität und ihr Können frei entfalten können», so Georges Kern, CEO von IWC Schaffhausen.

Der jährliche IWC Filmmaker Award bedenkt mittlerweile zum fünften Mal einen talentierten Filmemacher aus der Region mit einer Zuwendung von 100 000 US-Dollar und einer IWC Portugieser Automatic (Ref. IW500704) für ein Spielfilmprojekt. In diesem Jahr wurden die Filmprojekte von einer Jury unter der Leitung des amerikanischen Schauspielers Ali Suliman bewertet. Weitere Mitglieder der Jury waren der CEO von IWC Schaffhausen Georges Kern, DIFF Chairman Abdul Hamid Juma und DIFF Artistic Director Masoud Amralla Al Ali.

UND DER GEWINNER IST ...

Der emiratische Regisseur Abdullah Hassan Ahmed kehrt dieses Jahr zum Dubai International Film Festival zurück, nachdem er beim DIFF 2006 mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Sunrise erzählt die Geschichte eines besorgten Vaters, der tragische Nachrichten über seinen Sohn erhält, der in einem fernen Krieg kämpft. Mit einer schwangeren Frau um die er sich kümmern muss, ist er sich nicht sicher wie er die Nachricht übermitteln soll, ohne zu viel Ängste zu schüren. Die beiden anderen für den Filmmaker Award nominierten Projekte sind Salem des arabischen Regisseurs Nujoom Alghanem und The Search for the Star Pearl des katarischen Regisseurs Hafiz Ali Ali.

 

Gastgeber der Veranstaltung waren die IWC-Markenbotschafterin und TV-Persönlichkeit Raya Abirached und der TV-Moderator Bassel Alzaro. Der Schweizer Luxusuhrenhersteller begrüsste ebenfalls die IWC-Markenbotschafterinnen Tuba Büyüküstün und Hend Sabry sowie Prinz Abdulaziz Bin Turki Al Faisal. Weitere internationale und lokale Persönlichkeiten waren u. a. die TV-Moderatorin Diala Makki und die Chefredakteurin von gheir.com Zoya Sakr. Das 13. Dubai International Film Festival (DIFF) findet vom 7. bis 14. Dezember 2016 statt.

—Abdullah Hassan Ahmed

LESEN SIE MEHR