Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut

          Sortieren nach

          • Doppelchronograph

            Der Rattrapante-Chronograph verfügt über einen zusätzlichen Zeiger, den Schleppzeiger, der das Stoppen von Zwischenzeiten erlaubt. Dazu läuft der Schleppzeiger als zweiter Zeiger unter dem Stoppsekundenzeiger mit und kann beim Stoppen abgekoppelt werden.

            Weitere Details
          • Minutenrepetition

            Die Minutenrepetition schlägt die Stunden, Viertelstunden und Minuten. Durch das hochkomplexe Schlagwerk wird der abstrakte Zeitbegriff akustisch erfahrbar.

            Weitere Details
          • Tourbillon Mystère

            Uhrenliebhaber schätzen die ungewöhnliche Inszenierung des aus 82 Teilen bestehenden „fliegenden“ Tourbillons vor tiefschwarzem Hintergrund; das schafft die Illusion, als drehe sich der fragile Käfig mit der Unruh im luftleeren Raum.

            Weitere Details
          • Grande Complication

            Die Grande Complication von IWC brilliert mit einer Vielzahl von technischen Raffinessen und insgesamt 20 Anzeigen bzw. Funktionen, darunter den ewigen Kalender, die Chronographenfunktionen, die Minutenrepetition und die ewige Mondphasenanzeige.

            Weitere Details
          • Timezoner

            Die perfekte Weltzeituhr: Dank des Timezoners bekommt man mit einer einzigen Drehung der Lünette die neue Zeitzone mitsamt der neuen Uhrzeit inklusive 24-Stunden-Anzeige sowie das neue Datum angezeigt. Funktioniert vorwärts und rückwärts.

            Weitere Details
          • Retrograde Datumsanzeige

            Diese analoge Anzeigeart mit einem Zeiger und einer Skala vermittelt ein besonderes Gefühl für das Verstreichen der Zeit. Am Ende des Monats entspannt sich die Feder und lässt den Datumszeiger auf den Monatsersten zurückschnellen.

            Weitere Details
          • Mondphase

            Die Mondphasenanzeigen von IWC sind nicht nur schön anzusehen – sie arbeiten auch extrem genau und weichen nach 577,5 Jahren um einen einzigen Tag vom tatsächlichen Mondumlauf ab.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 89000

            Die Kaliberfamilie 89000 umfasst kraftvolle Chronographenwerke mit Flybackfunktion, die auf dem immer wieder optimierten Pellaton-Klinkenaufzug basieren.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 94000

            Die zwei Federhäuser des Handaufzugwerks versorgen das Konstantkraft-Tourbillon, das astronomische Modul der Portugieser Sidérale Scafusia und die digitale Pallweber-Anzeige.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 98000

            Die Kaliberfamilie 98000 mit Stilzitaten der ersten F.-A.-Jones-Werke – z.B. den «F.-A.-Jones-Pfeil» zur einfachen und präzisen Einstellung der Spirallänge – eignet sich vorzüglich für grosse Portugieser-Armbanduhren mit Handaufzug.

            Weitere Details
          • Jahreskalender

            Der Jahreskalender ist eine attraktive Zusatzfunktion, die auf dem Zifferblatt den Monat, das Datum und den Wochentag in drei separaten Fenstern anzeigt. Die Komplikation berücksichtigt dabei automatisch die unterschiedliche Länge der einzelnen Monate. Seine Konstruktion nahm nicht weniger als fünf Jahre in Anspruch.

            Weitere Details
          • Ewiger Kalender

            Der ewige Kalender stellt eine der faszinierendsten Komplikationen der Uhrmacherkunst dar. Er besteht aus 87 Einzelteilen und ist für 577 Jahre mechanisch programmiert.

            Weitere Details
          • Konstantkraft-Tourbillon

            Mit dem patentierten Konstantkraft-Tourbillon verbindet IWC elegant zwei Komplikationen, die der Erhöhung der Ganggenauigkeit dienen. Es ermöglicht einen extrem gleichmässigen und präzisen Gang über die Gangdauer von mindestens 48 Stunden.

            Weitere Details
          • Tourbillon

            Das Tourbillon, französisch für «Wirbelwind», gilt als eine der exklusivsten Uhrenkomplikationen in der Haute Horlogerie. Der komplexe Mechanismus wird von einem erfahrenen Uhrmachermeister von Anfang bis Ende zusammengesetzt.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 32000

            Die Kaliberfamilie 32000 wurde mit einem Fokus auf Robustheit und Zuverlässigkeit konstruiert. Die Automatikwerke sind mit Komponenten aus Silizium bestückt und bieten eine hohe Gangreserve.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 50000

            Die Kaliberfamilie 50000 zeichnet sich durch einen effizienten Pellaton-Klinkenaufzug mit einer Gangdauer von 7 Tagen und einer Breguet-Spirale für höchste Präzision aus.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 52000

            Charakteristisch für die Kaliberfamilie 52000 sind die zwei Federhäuser. Sie versorgen die Uhren mit ausreichend Energie für 7 Tage Gangreserve. Erfahren Sie mehr.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 59000

            Für Uhrenliebhaber ist es ein Genuss, das IWC-Manufakturwerk der Kaliberfamilie 59000 einmal in der Woche per Hand aufzuziehen, damit die Uhr acht Tage lang präzise läuft.

            Weitere Details
          • Kaliberfamilie 69000

            Die IWC-Kaliberfamilie 69000 wird in allen IWC-Uhrenfamilien eingesetzt, wo ein präziser, robuster und leistungsfähiger Chronograph gefragt ist. Erfahren Sie mehr.

            Weitere Details