IWIW395501-Pilot’s Watch Timezoner Spitfire Edition «The Longest Flight»

product.archive.year.header.text,

IW395501

Pilot’s Watch Timezoner Spitfire Edition «The Longest Flight» Zu Wunschliste hinzufügen

Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten.
Preis beinhaltet Steuern und Versandkosten.

Edelstahl Gehäuse , Automatikaufzug, Durchmesser 46.0 mm.

Hergestellt in Schaffhausen, Schweiz.

ALLE DETAILS ANSEHEN
product.buyoptions.addtobag.form.legend
Online erhältlich. Bestellungen können innerhalb von 14 Tagen kostenlos zurückgegeben werden. Wir akzeptieren Mastercard, Visa, American Express, UnionPay und PayPal
Bitte kontaktieren Sie uns, um diesen Artikel zu reservieren
Benachrichtigen Sie mich
Begrenzte Verfügbarkeit – kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, welche Kaufoptionen Sie haben

Kontaktieren Sie einen Concierge

Ein Concierge von IWC Schaffhausen hilft Ihnen, Ihren Einkauf abzuschliessen, und beantwortet gern Ihre Fragen

Oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Onlineformular 


Technische Daten

Ein Concierge von IWC Schaffhausen hilft Ihnen, Ihren Einkauf abzuschliessen, und beantwortet gern Ihre Fragen

Oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Onlineformular 

IW395501 CHARAKTERISTIKA

Gehäuse

Gehäuse

  • Edelstahl Gehäuse
  • Durchmesser 46.0 mm
  • Höhe 15.2 mm
  • Verschraubte Krone
  • Wasserdichtheit 6 bar

Werk

Werk

  • 82760 Kaliber
  • IWC-Manufakturwerk
  • Automatikaufzug
  • 60 Stunden Gangreserve
  • Frequenz 28800.0 vph (4.0 Hz)
  • 284 Komponenten
  • 22 Steine
  • Genfer Streifen, Perlage

Features

Features

  • Patentierte IWC-Timezonerfunktion
  • 24-Stunden-Anzeige für Weltzeit-Funktion
  • Datumsanzeige
  • Saphirglas widersteht Druckabfall
  • Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Automatischer Pellaton-Aufzug
  • Zentrumsekunde mit Stoppvorrichtung
  • Limitiert auf 250 Stücke

Zifferblatt

Zifferblatt

  • Schwarz mit Lumineszenz

Armband

Armband

  • Grünes Textilarmband
  • Bandbreite 22 mm

Die Geschichte der Pilot’s Watch Timezoner Spitfire Edition «The Longest Flight»

Die auf 250 Exemplare limitierte Sonderedition ist dem Projekt «Silver Spitfire - The Longest Flight» gewidmet. Sie wurde speziell für die beiden Piloten Steve Boultbee-Brooks und Matt Jones entwickelt, um sie bei ihrem Flug in einer Spitfire um die Welt zu unterstützen. Mit einer simplen Drehbewegung der Lünette lässt sich die Uhr auf eine andere Zeitzone einstellen. Der Stundenzeiger, die 24-Stunden-Anzeige und das Datum drehen sich automatisch mit. Weil die 24-Stunden-Anzeige als eine unter dem Zifferblatt rotierende Scheibe realisiert wurde, verbessert sich die Ablesbarkeit. Das Edelstahlgehäuse, das schwarze Zifferblatt und das grüne Textilarmband sind farblich vom Cockpit einer Spitfire inspiriert. Das eigens für diese Uhr entwickelte IWC-Manufakturkaliber 82760 verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus verschleissfester Keramik und bietet eine Gangreserve von 60 Stunden.

KALIBERFAMILIE 82000

Das Kaliber 82000 ist ein robustes und zuverlässiges Automatikwerk. Besonders stark beanspruchte Komponenten des Pellaton-Aufzugs wie das Automatikrad oder die Klinken sind aus praktisch verschleissfreier Keramik gefertigt.

Timezoner

Die perfekte Weltzeituhr: Dank des Timezoners bekommt man mit einer einzigen Drehung der Lünette die neue Zeitzone mitsamt der neuen Uhrzeit inklusive 24-Stunden-Anzeige sowie das neue Datum angezeigt. Funktioniert vorwärts und rückwärts.

Das Neueste aus der Welt von IWC Schaffhausen