Die Schweiz ist nicht nur für ihre Uhren berühmt, sondern auch für ihre moderne Ausbildung. Beides hat bei IWC Tradition. Seit 1868 ein amerikanischer Meisteruhrmacher die International Watch Co. gegründet hat, kommen aus unserem Hause innovative Zeitmesser, die weltweit hohes Ansehen geniessen.

Berufsstolz

Seit der Gründung von IWC bilden wir junge Berufsleute aus, die unser Wissen und unsere Kompetenz in die Zukunft führen. Dabei ist es uns ein Anliegen, ausgezeichnete Fachkräfte in die Arbeitswelt zu entlassen, die ihren Beruf mit Freude, Stolz und Kreativität ausüben. Damit wir dieses hohe Ziel erreichen, haben wir für jeden Beruf detaillierte IWC-Lehrgänge entwickelt. Diese beinhalten ein breites Spektrum klar definierter Aufgaben, die du im Laufe deiner beruflichen Grundbildung erlernst, und garantieren dir einen exzellenten Ausbildungsstandard.

 

 

Könnern gehört die Zukunft

Wir bieten dir den Grundstein für eine erfolgversprechende Berufslaufbahn. Klar, dass auch du mit Motivation, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Durchhaltewillen deinen Beitrag leisten musst. Eine Lehre bei IWC fordert dich heraus und fördert deine Talente. Auf diesem Fundament können ambitionierte Berufsleute ihre Weiterentwicklung aufbauen. Solltest du jetzt schon wissen, dass du einmal hoch hinaus willst, dann ist die Berufsmatura dein Eintrittsticket für die Fachhochschulen.

 

 

IWC sucht Persönlichkeiten

Unser Ausbildungsprogramm richtet sich an begeisterungsfähige junge Menschen, die mit Herz und Hand ihre Zukunft gestalten wollen. Wir gehen in der beruflichen Grundbildung vom Grundgedanken aus, Schulabgänger der Region Schaffhausen eine Ausbildungsmöglichkeit anzubieten. Während deiner Lehrzeit wollen wir dir so viel wie möglich beibringen. Nicht nur Fachwissen, sondern auch selbstständiges, unternehmerisches Handeln und Denken, Freude an innovativen Lösungen und den Anspruch, dich nur mit dem Besten zufriedenzugeben.

Zusammen zum Erfolg

In regelmässigen Abständen überprüfen wir dein neu erworbenes Wissen in sogenannten Ausbildungskontrollen. Diese helfen dir und uns, Lücken in deiner Ausbildung aufzuspüren und zu beheben, damit der Spass am Beruf erhalten bleibt. Um dein Verständnis zu vertiefen, hältst du in deinem Werkstattbuch die wichtigsten Arbeits- und Betriebsabläufe fest.


TECHNISCHE BERUFE



KAUFLEUTE



INFORMATIK



AUF BALD BEI IWC


Neugierig geworden oder deinen Traumberuf bereits gefunden? 
Ein dreistufiges Selektionsverfahren klärt für dich und uns die Frage, ob dein Wunschberuf der richtige für dich ist:

 

1. Stufe – Anmeldung zum Informationsnachmittag
2. Stufe – technischer Test*
3. Stufe – einwöchige Schnupperlehre*

 

*Informatiker und Kaufleute haben eigene Selektionsverfahren.

 

IWC Schaffhausen
Branch of Richemont International SA
Baumgartenstrasse 15
8201 Schaffhausen

Wenn du dich für eine berufliche Grundbildung bei IWC interessierst, wende dich bitte an folgende Kontaktadressen:

 

Technische Berufe
Telefon +41 (0)52 235 75 67
E-Mail

 

Kaufleute
Telefon +41 (0)52 235 74 07
E-Mail

 

Informatik
Telefon +41 (0)52 235 77 88
E-Mail

 

 


INTERESSANTE LINKS:
 
  • Berufsbildungsamt des Kanton Schaffhausen 

 

 
  • BIZ Schaffhausen

 

 
  • Uhrmacherschule Grenchen

 

 
  • Berufsbildungszentrum Schaffhausen

 

 
  • HKV Handelsschule/KV Schaffhausen

 

 
  • IGKG Schaffhausen

 

 
  • „Yousty“ – Offene Lehrstellen