Doppelmondphase

Doppelmondphase

Bei der Doppel-Mondphase kann der augenblickliche Stand des Mondes sowohl für die nördliche als auch für die südliche Hemisphäre gleichzeitig abgelesen werden. Die Darstellung des Mondlaufs weicht pro Mondperiode lediglich 12 Sekunden vom tatsächlichen Umlauf ab. Dank der ausgeklügelten Doppelmond-Konstruktion muss die Mondphase nur alle 577 Jahre um einen Tag nachreguliert werden.